Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für unseren Bio-Schulbauernhof

Fill 100x100 default

Stell dir vor, 930 Menschen spenden 1 Euro! Unser Ziel? Ein "Bio-Schulbauernhof“ mit Streuobstwiese, Gemüsegarten und Hühnerstall für unsere Schüler des Regenbogenschulhauses, Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung.

T. Trautmann von Förderverein Astrid-Lindgren-Schule LüdinghausenNachricht schreiben

Unser Schülerprojekt "Bio-Schulbauernhof"

Das Regenbogenschulhaus, Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung, führt z.Z. das Mahlzeitprojekt in Kooperation mit dem Schulbauernhof Emshof in Telgte durch (weitere Infos: www.emshof.jimdo.com). Da dieses Projekt bald ausläuft, möchten wir den pädagogischen Grundgedanken in unserem Schulkonzept nachhaltig verankern. Ziel ist es, in Kooperation mit den Experten des Emshofs und im Rahmen des Schülerprojekts „Bio-Schulbauernhof“ eine Streuobstwiese, einen Gemüse-/Kräutergarten und einen Hühnerstall einzurichten. 

Pädagogischer Grundgedanke

Die SchülerInnen erfahren eine übergreifende Förderung der Sozial-, Sach-, und Handlungskompetenz während der Arbeit auf dem Schulbauernhof. Sie erleben den Wechsel der Jahreszeiten und lernen die damit anfallenden Arbeiten und Aufgaben kennen. Des Weiteren  übernehmen sie Verantwortung für sich, Andere und ihre Umwelt, wobei sie erfahren, was es bedeutet, etwas eigenständig Gesätes/ Gepflanztes zu ernten. Diese Erfahrungen können sie auf ihren Lebensalltag übertragen. Auf dem Schulbauernhof erlernen die SchülerInnen neben dem Fachwissen und dem Handwerk auch soziale Kompetenzen wie Durchhaltevermögen, Teamwork, Respekt, Verantwortung, Fürsorge, etc. Unter Anleitung übernehmen sie unterschiedliche, ihren Fähigkeiten entsprechende, Aufgaben im Bereich der Landwirtschaft, Viehhaltung, Hauswirtschaft oder Gartenbau. Auch lernen sie verschiedene Berufe in und um der Landwirtschaft herum kennen und können sie praktisch erfahren. 

Folgende Entwicklungsschwerpunkte sollen auf die SchülerInnen des Regenbogenschulhauses in dem langzeitlich angelegten Projekt gelegt werden:

  • Ernte und Entwicklung („Was ich anbaue und pflege wird Früchte tragen“)
  • Gemeinschaft („Im Zusammen erschaffen wir“)
  • Natur und Tier („Ich trage Verantwortung für meine Umwelt“)
  • Aufmerksamkeit und Achtsamkeit („Ich achte auf mich und auf die Anderen“)
  • Wahrnehmung („ Ich nehme die Natur mit allen Sinnen wahr“)
  • Selbstbewusstsein und Anerkennung („Ich bin wichtig und wertvoll“)



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140