Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Tumblingbahn zur Förderung der Nachwuchsarbeit im Gerät-und Kunstturnen

Fill 100x100 bp1520335135 logo tsv 1848 wasseralfingen e.v.

Für die Nachwuchsförderung unserer Turnerinnen beim TSV Wasseralfingen benötigen wir dringend eine neue Tumblingbahn (Modell "Stuttgart"). Sie erleichtert den Absprung und die Landung bei akrobatischen und gymnastischen Elementen beim Bodenturnen.

C. Vandrey von TSV 1848 Wasseralfingen e.V.Nachricht schreiben

Wir sind eine Turnfamilie mit ca. 70 aktiven Turnerinnen im Alter von 5-19 Jahren und einem sehr engagierten Trainer- und Kampfrichterteam. Wir trainieren ca. 4-8 Stunden an 2-4 Tagen wöchentlich in 8 Gruppen beim TSV Wasseralfingen. Spaß und Gemeinschaftsgefühl motivieren beim zielgerichteten Training und der Teilnahme an Wettkämpfen auf Gau- Landes- und Bundesebene, Turnfesten und Veranstaltungen. Unser Sportangebot ist vielseitig und erstreckt sich vom Gerätturnen der Kinder bis hin zum Kunstturnen der jungen Erwachsenen. Auch beim Gruppenmehrkampf TGM/TGW sind wir aktiv dabei. Gerne zeigen wir uns bei Auftritten zu verschiedenen Anlässen z.B. bei der STB - TurnGala. Nach dem Motto „Pilot im eigenen Körper werden- und nicht Passagier“ erarbeiten wir die körperlichen und mentalen Grundvoraussetzungen für das Erlernen von turnerischen und gymnastischen Elementen. Die Gesundheit der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen ist uns sehr wichtig und eine Herzensangelegenheit. Nicht immer sind die idealen Voraussetzungen in den Sporthallen gegeben. Gerade beim Erlernen neuer Elemente sind notwendige Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden. Häufig ist die Kreativität der Trainerinnen gefragt, da es an dem nötigen Material oder Gerätschaften fehlt. Vor 10 Jahren hatten wir für das gelenkschonende Bodenturnen eine Tumblingbahn angeschafft. Dies ist ein länglicher Sprungboden aus Holzplattenelementen mit Schaumstoffüßen, der mit einem Bodenläufer belegt wird. Er dient einer besseren Federung beim Absprung und der Schonung der Gelenke bei der Landung. Akrobatische Sprungbahnen, aber auch gymnastische Sprünge können mit viel weniger Kraftaufwand ausgeführt werden. Inzwischen ist unsere Bahn in die Jahre gekommen und wurde an vielen Stellen repariert. Ein Element ist schon durchgebrochen! Das schränkt uns natürlich sehr ein. Wir brauchen nun dringend eine neue Tumblingbahn (Modell „Stuttgart“ zur Selbstmontage mit Flexirollmatte) und hoffen, dass wir für diese Anschaffung viele Unterstützer finden! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140