Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung des Ronald McDonald Hauses Berlin-Wedding

Berlin, Deutschland

Unterstützung des Ronald McDonald Hauses Berlin-Wedding

Fill 100x100 default

Seit 1998 finden im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding jährlich über 500 Familien ein Zuhause auf Zeit, während ihre schwerkranken Kinder im nahe gelegenen Deutschen Herzzentrum Berlin oder der Charité Campus Virchow-Klinikum behandelt werden.

Cindy G. von McDonald's Kinderhilfe Stiftung / Berlin-WeddingNachricht schreiben

Seit 1998 finden im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding jährlich über 500 Familien ein Zuhause auf Zeit, während ihre schwer kranken Kinder im nahe gelegenen Deutschen Herzzentrum Berlin (DHZB) oder der Charité Campus Virchow-Klinikum behandelt werden. Mit 33 Apartments auf sieben Etagen ist das Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding das größte der deutschlandweit 22 Ronald McDonald Häuser. Sieben der 33 Apartments sind sterile Apartments, die mit eigener Küche und Fernseher ausgestattet sind. Eine großzügige Gemeinschaftsküche, der gemütliche Pavillon mit Kamin und das phantasievoll als „Unterwasserwelt“ eingerichtete Spielzimmer schaffen im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Betroffenen Familien haben hier Gelegenheit, sich miteinander auszutauschen, sie finden Hilfe, Rat und Beistand. Ganz in der Nähe ihres Kindes können sie den Klinikalltag für ein paar Stunden hinter sich lassen und so die nötige Kraft für die Betreuung der kleinen Patienten schöpfen.

Im Sommer lädt der ruhige Garten mit Sandkasten, Spielhäuschen und Sonnenterrasse zum Grillen ein - eine willkommene Art abzuschalten nach einem langen Tag im Krankenhaus. Die Grünfläche des Gartens ist auf Grund der hohen Auslastung und Frequentierung stark beansprucht. Insbesondere die Wegführung von der Terrasse zum Müllhaus ist gerade bei Schnee und Regen kaum begehbar, da alles unter Wasser steht. Ein gut angelegter Weg ist unbedingt nötig und würde den Eltern trockene Füße bescheren. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten