Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Lesen eröffnet Welten! - Unterstütze unseren "Leseclub im Stadion"

Unser "Leseclub im Stadion" ist ein außerschulisches Nachmittagsangebot für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Wir nutzen die besondere Atmosphäre des Stadions, um Kindern Lesekompetenz und Lesefreude zu vermitteln.

N. Kohlenbrenner von Fanprojekt Dresden e.V. Nachricht schreiben

Lesen eröffnet Kindern ganz neue Welten! Lesen regt die Fantasie an, vergrößert den Wortschatz und macht vor allem Spaß! 

Unser "Leseclub im Stadion" ist ein freiwilliges, außerschulisches Nachmittagsangebot für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.
An einem der außergewöhnlichsten Lernorte Dresdens, treffen sich Hortkinder jede Woche im Leseclub, um gemeinsam zu lesen, zu spielen und mit verschiedenen Medien kreativ zu arbeiten.
Mehrmals pro Woche finden in unserem Leseclub spannende Aktionen statt - von einer Vorlesestunde mit Dynamo-Legende Ralf Minge über die Produktion eines eigenen Hörspiels bis hin zu einem Fußballturnier mit allen Leseclubkindern.   

Über den außergewöhnlichen Leseort Stadion wird das Interesse für Fußball genutzt um die Kinder für Lesen, Bücher und Zeitschriften zu begeistern. Der Fußball und insbesondere der Verein SG Dynamo Dresden bieten eine enorme Identitätskraft, die als Motivationsfaktor für die Kinder wirkt. 
Besonders für Jungs ist die Hemmschwelle ins Stadion zu kommen niedriger als z.B. eine Bibliothek oder andere Bildungseinrichtung aufzusuchen. Sie sind oftmals überhaupt erst motiviert sich für solch ein Angebot anzumelden weil sie z.B. leidenschaftliche Fußballfans sind oder selbst gerne Fußballspielen.

Die Projekte und Aktionen im Leseclub werden von engagierten Ehrenamtlichen und Freiwilligen unterstützt.
Das gesamte Team vom "Leseclub im Stadion" ist hoch motiviert weitere spannende Projekte rund um das Thema Leseförderung zu konzipieren und umzusetzen. Der zweite Platz beim "Deutschen Lesepreis für herausragendes kommunales Engagement" wird als Wertschätzung und Herausforderung gleichermaßen verstanden, denn wir wollen so vielen Kindern wie möglich den Zugang zu Büchern ermöglichen und ihre Leselust wecken - denn Lesen eröffnet spannende, neue Welten und erweitert den Horizont!