Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Wagen 13

Bonn, Deutschland

Spende für Wagen 13

Fill 100x100 default

Das historische Fahrzeug aus dem Jahr 1906 wurde durch eine Gruppe von Straßenbahnfreunden Mitte der 1960er Jahre restauriert. Ohne diese Leistung, die nicht hoch genug gewürdigt werden kann, wäre das Fahrzeug heute nicht mehr existent.

M. Wolf von Historischer Verein Stadtwerke Bonn e.V.Nachricht schreiben

Das historische Fahrzeug aus dem Jahr 1906 wurde durch eine Gruppe von Straßenbahnfreunden Mitte der 1960er Jahre restauriert. Ohne diese Leistung, die nicht hoch genug gewürdigt werden kann, wäre das Fahrzeug heute nicht mehr existent. Die Stadtwerke Bonn (SWB) zeigten den Triebwagen 13 auf Ausstellungen und Stadtfesten. Letztmalig fuhr der Triewagen im Jahr 1977 anlässlich des Jubiläums „75 Jahre Bonner Straßenbahn“. Weitere Fahrten waren nicht mehr möglich, da die SWB für den Einsatz von modernen Stadtbahnwagen die Stromspannung der Oberleitung von 600 Volt auf 750 Volt anhob. Der Museumswagen hätte elektrisch neu verkabelt und seine Motoren ersetzt werden müssen. Ein weiteres Hindernis für einen weiteren Betriebseinsatz im Bonner Streckennetz ist die neue Bauart der Schienenweichen, wofür die Radsätze des Triebwagens nicht ausgelegt sind und im schlimmsten Fall Entgleisungen drohen.

Beim Tag der offenen Tür 1991 stellten die SWB den Triebwagen 13 nochmals öffentlich aus. Danach wurde der Triebwagen dauerhaft im Betriebshof Bonn-Beuel zunächst in einer Halle und im Jahr 2008 im Außengelände abgestellt. Auf Initiative des Historischen Vereins der Stadtwerke Bonn e.V. (HVSWB) wurde er zunächst wieder in die Halle verbracht, wobei sich schon erste Witterungsschäden zeigten und nicht mehr vermieden werden konnten. Durch das Projekt „Zweiterstellung B-Wagen“ wurde der Hallenplatz wieder benötigt und so überführten ihn die SWB in einen nicht genutzten U-Bahn-Tunnel. Um den Triebwagen 13 vor einem weiteren drohenden Verfall zu bewahren und in der Perspektive auch wieder öffentlich zugänglich zu machen, hat der HVSWB e.V. sich in der Jahreshauptversammlung 2017 einen Ankauf entschieden. Der Triebwagen 13 wurde nach einer Vereinbarung mit den SWB mittlerweile aus dem Tunnel geholt und mit einem Tieflader in eine geschützte Halle gebracht. Dort soll das Fahrzeug zunächst in einer ersten Aufarbeitungsphase wieder hergerichtet werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140