Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Unterstütze unser Projekt "kostenlose Rikscha-Touren für Senioren"

Fill 100x100 bp1492267379 17498569 1250657288345152 159417191109167193 n

United Kikltrunners e.V. bittet um Spenden zur Unterhaltung seines Rikscha-Projekts. Der gemeinnützige Verein führt in fünf vereinseigenen E-Rikschas für Fürther Senioren völlig kostenlose Touren über Wiesengrund- und Stadtparkareale durch.

U. Schick von United Kiltrunners e.V.Nachricht schreiben

United Kiltrunners e.V. führt mit fünf vereinseigenen E-Rikschas kontinuirlich kostenlose Touren für Senioren durch die Fürther Wiesengrund- und Stadtparkareale durch.

Unsere Rikscha-Piloten holen die Senioren aus Altenheimen in Fürth ab und sorgen dafür, dass ihnen zu ihrem Recht auf Wind im Haar verholfen wird.

Da unseren Senioren keinerlei Kosten entstehen sollen, sind wir als Verein auf Unterstützung angewiesen. Die Kosten für unser Rikscha-Projekt belaufen sich auf ca. 1.000.- jährlich. 
Diese, hauptsächlich zur Risiko-Absicherung unseres Projekts bestimmten Aufwendungen, setzen sich aus den notwendigen Haftpflicht- und Rechtschutzversicherungsbeiträgen und den Kosten für Ersatzteile und Wartung der fünf E-Rikschas zusammen.

Wir haben im vergangenen Jahr bereits in über 200 Touren 400 Senioren chauffiert. Die Freude, welche wir hierbei in den Gesichtern unserer Passagiere erkennen konnten, ist uns Ansporn und Lohn. 

Wir führen auch Ausflüge auf unsere Michaeliskirchweih durch. Gerade hierbei sind unsere Rikschas mit E-Motor-Unterstützung eine unerlässliche Hilfe. Früher schoben wir Senioren in Rollstühlen durch die Kirchweih und mussten einsehen, dass dies auch vielen Helfern zu beschwerlich war.

United Kiltrunners e.V. wird kommendes Frühjahr auch gemeinsam mit dem Touristbüro der Stadt Fürth und seinen Stadtführern Rikscha-Touren anbieten. So soll eine möglichst hohe Nutzung erreicht werden. Zudem kommen auch ältere, gehbehinderte Menschen, behinderte Besucher und Bürger unserer Stadt in den Genuss Führungen unbeschwert genießen zu können.


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140