Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Calliope Mini für die Oberschule Helgolander Straße / Bremen

Bremen, Deutschland

Calliope Mini für die Oberschule Helgolander Straße / Bremen

Fill 100x100 default

In Zukunft möchten wir den Schülerinnen und Schülern in der 5. + 6. Jahrgangsstufe unserer Schule die Möglichkeit geben, ihre digitalen Kompetenzen mit Hilfe der Calliope mini zu verbessern.

M. Rohdenburg von Schulförderverein der Oberschule Helgolander Str.Nachricht schreiben

Im Jahr 2016 hat bei uns an der Schule die Think Big Tour einen Halt eingelegt und einen Tag mehrere Klassen mit einem Workshop beglückt.Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten konzentriert an ihren Aufgaben und hatten, nach eigenen Aussagen, eine Menge Spaß. (siehe: http://os-helgolander.de/OS-Helgo-WP/2016/06/17/think-big-tour-2016/)
Mit einem Klassensatz Calliope mini wollen wir das Projekt nun dauerhaft an unsere Schule einbinden.

Was ist Calliope mini?
Calliope mini ist ein Microcontroller, der für den Einsatz im Unterricht schon ab der Grundschule entwickelt wurde.

Mit dem Calliope mini liegen vielfältige digitale Möglichkeiten in einer Hand. Nur wenige Klicks und schon lassen sich erste eigene Programme für den mini erstellen. Die diversen Funktionen des mini sind mittels visueller Programmierung einfach steuerbar. Mit etwas Übung verwandelt sich das sternförmige Board in einen kleinen Roboter, spielt eigene Musikkompositionen oder überträgt Nachrichten.

Neben 25 roten sowie einer RGB-LED und zwei programmierbaren Buttons enthält der mini einen Lautsprecher, einen Motortreiber für den Betrieb von bis zu zwei DC-Motoren, einen kombinierten Lagesensor mit Bewegungssensor und Kompass sowie Funk ein Bluetooth-Modul, mit denen das Board mit anderen Geräten kommunizieren kann.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten