Ich schenk dir ein Stück Regenwald

Ein Hilfsprojekt von „OroVerde - Die Tropenwaldstiftung“ (Birthe H.) in Sierra del Lacandon, Guatemala

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

Birthe H. (verantwortlich)

Birthe H.
Schützen wir das Herz des Nationalparks! Naranjitos ist ein besonders wichtiges Gebiet, wunderschön und mit seiner Artenvielfalt einzigartig. Mitten im Nationalpark „Sierra del Lacandon“ in Guatemala gelegen, gehört der Wald mit zu den faszinierendsten Orten dieser Erde. Er ist die Heimat des Hellroten Aras und ungezählter weiterer Tier- und Pflanzenarten. Wissenschaftler schätzen, dass hier 200 Baumarten auf jedem Hektar Wald leben. Doch auch ein Nationalpark birgt letztendlich in Guatemala keine Sicherheit. Viehzüchter, Wilderer, Drogenbarone und eine verarmte Landbevölkerung rücken immer weiter in die noch unberührten Wälder vor.

Die einmalige Chance: Unsere Partnerorganisation vor Ort hatte die Möglichkeit, 33.000 Hektar im Herzen des Nationalparks zu kaufen. Dies ist uns Dank der Hilfe vieler Spender nun tatsächlich auch gelungen! (Vielen, vielen Dank an alle!) Nun gilt es, den einmaligen Regenwald mit weiteren Maßnahmen dauerhaft zu schützen.
Helfen Sie uns eines der Weltzentren der Artenvielfalt zu bewahren! Spenden Sie für den Schutz von Naranjitos! Helfen Sie uns, mit der Bevölkerung vor Ort alternative, den Wald schonende Einkommensquellen zu entwickeln und die Biodiversität zu erhalten!

Die ersten Spenden ermöglichten unseren Partnern, der renommierten Naturschutzorganisation Defensores de la Naturaleza, Stück für Stück in der Kernzone des Nationalparks den Regenwald zu kaufen. Jetzt unterstützen Sie mit Ihrer Spende für den Regenwald weitere Schutzmaßnahmen, denn damit der Kauf von Regenwald auch nachhaltig wirkt, sichern Waldhüter den Park vor Feuer und Eindringlingen. Schulungen vor Ort helfen zudem den Bewohnern bei der Erschließung umweltschonender Einkommensquellen. Wiederaufforstungen, Bio-Monitoring und Bildungsprojekte runden das Gesamtprojekt ab und garantieren den langfristigen Schutz dieses einmaligen Regenwaldes und seiner faszinierenden Tierwelt. Bitte helfen Sie mit!

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140
  • Client banner 620x140

Ort: Sierra del Lacandon, Guatemala

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 03.02.2017

  • Hochgeladen am 15.12.2016

  • Hochgeladen am 13.12.2016

  • Hochgeladen am 13.12.2016

  • Hochgeladen am 13.12.2016

  • Hochgeladen am 13.12.2016

  • Hochgeladen am 13.12.2016

  • Hochgeladen am 25.11.2016

  • Hochgeladen am 25.11.2016

  • Hochgeladen am 11.10.2016

  • Hochgeladen am 11.10.2016

  • Hochgeladen am 11.10.2016

  • Hochgeladen am 11.10.2016

  • Hochgeladen am 11.10.2016

  • Hochgeladen am 16.02.2016

  • Hochgeladen am 16.02.2016

  • Hochgeladen am 16.02.2016

  • Hochgeladen am 16.02.2016

  • Hochgeladen am 15.02.2016

  • Hochgeladen am 23.12.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 06.11.2015

  • Hochgeladen am 07.10.2015

  • Hochgeladen am 07.10.2015

  • Hochgeladen am 07.10.2015

  • Hochgeladen am 07.10.2015

  • Hochgeladen am 13.05.2015

  • Hochgeladen am 17.02.2015

  • Hochgeladen am 30.01.2015

  • Hochgeladen am 12.12.2014

  • Hochgeladen am 05.12.2014

  • Hochgeladen am 05.12.2014

  • Hochgeladen am 07.10.2014

  • Hochgeladen am 17.09.2014

  • Ein Comic für den Regenwald! Mehr Infos http://www.regenwald-schuetzen.org/nc/aktuelles/folgeseite/article/regenwald-schuetzen-konkret-umweltbildung-mit-den-kleinbauernfamilien-in-guatemala.html

    Hochgeladen am 08.07.2014

  • Bild für Bild erklärt der Comic, was Waldschutz konkret für die Kleinbauern vor Ort bedeutet.

    Hochgeladen am 08.07.2014

  • Hochgeladen am 08.07.2014

  • Kaum zu glauben, wie schnell die Bäume wachsen. Schon nach 4 Jahren steht man mitten im Wald!

    Hochgeladen am 15.05.2014

  • Der Jaguar kehrt zurück! Nicht nur in der Kernzone des Nationalparks ist er inzwischen zu Hause, - er erobert bereits wieder die Wiederaufforstungsflächen!

    Hochgeladen am 14.05.2014

  • Es grünt so grün! Hier zu sehen sind diesmal die schon üppig grünen Sukzessionsflächen, die mit Setzlingen seltener Baumarten angereichert werden, um eine hohe Artenvielfalt zu gewährleisten.

    Hochgeladen am 14.10.2013

  • Dieser Setzling ist etwas über ein Jahr alt.

    Hochgeladen am 14.10.2013

  • Großteils wachsen über 90 % der Setzlinge an - Dank der Pflege durch die Kleinbauern vor Ort, die sie regelmäßig von Schlingpflanzen befreien.

    Hochgeladen am 14.10.2013

  • Anreicherungspflanzung: Artenarme Brachflächen werden mit seltenen und wertvollen Baumarten "angereichert", um sie dauerhaft in einen stabilen Wald zu überführen.

    Hochgeladen am 14.10.2013

  • So sieht es außerhalb der Kernzone des Parks aus: Degradiertes Weideland.

    Hochgeladen am 20.03.2013

  • Naranjitos - unser Schutzgebiet von oben!

    Hochgeladen am 20.03.2013

  • Rechts unten im Bild: Ein Außenposten für die Parkranger, die von hier aus einen Teil des Monitorings betreiben.

    Hochgeladen am 20.03.2013

  • Das Herzstück des Nationalparks von oben: Wald, so weit man blicken kann! Links ist der Grenzfluss zu Mexiko zu sehen, rechts unser Schutzgebiet.

    Hochgeladen am 20.03.2013

  • Nach nur 6 Jahren ist aus unserer ersten Wiederaufforstungsfläche im Projektgebiet ein beeindruckender Wald geworden. Toll!

    Hochgeladen am 20.11.2012

  • Fünf Brüllaffen machen Mittagspause.

    Hochgeladen am 02.10.2012

  • Bauer präsentiert stolz seine Anpflanzungen.

    Hochgeladen am 02.10.2012

  • Der Quetzal ist ein seltener Höhlenbrüter. Die langen Federn gehören zu seinem Scchwanz, den er in der Höhle über den Körper faltet. Foto: Konrad Wothe

    Hochgeladen am 19.07.2011

  • In dem Projekt sind die ganzen Familien mit eingebunden.

    Hochgeladen am 05.07.2010

  • Hochgeladen am 05.07.2010

  • Hochgeladen am 05.07.2010

  • Das Projektgebiet mitten im Regenwald erreicht man per Boot.

    Hochgeladen am 05.07.2010

  • Hochgeladen am 05.07.2010

  • Die Baumschule mit jungen Setzlingen.

    Hochgeladen am 05.07.2010

  • Nach 3 Jahren ist der Baum bereits mannshoch.

    Hochgeladen am 05.07.2010