Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Altglienicke Museum in Gefahr

Berlin, Deutschland

Altglienicke Museum in Gefahr

Fill 100x100 bp1516144852 dscf0487

Altglienicker Geschichte erleben. Viele wichtige Gegenstände und Sachen aus unserer Ortsgeschichte wurden in den letzten Jahren dem Museum übergeben. Helfen und Spenden Sie, damit unsere Geschichte weiter bewahrt und in Erinnerung bleibt.

I. Drews von Bürgerverein Altglienicke e.V. Nachricht schreiben

Wer sind wir:

Wir sind der Bürgerverein Altglienicke e.V. der im März 1991 aus dem Runden Tisch der Wendezeit heraus entstand. Natur, Freizeit, Kunst und Kultur werden bei uns groß geschrieben. Wir befassen uns intensiv mit der Altglienicker Heimatkunde und Heimatpflege. Dabei wollen wir Überliefertes und Neues sinnvoll vereinen, pflegen und weiterentwickeln. Kenntnis über die Heimat, Verbundenheit mit ihr und Verantwortung für sie sollen in der Bevölkerung geweckt und gefördert werden.

Über unser Museum:

Seit 2006 betreiben wir in unserem Ortsteil ein kleines Museum, das Altglienicke Museum. Mehrere Ausstellungen, Veranstaltungen und Sachspenden mit historischem Bezug zu unserem Ortsteil ließen unsere Sammlung stetig wachsen und viele Stücke warten noch auf ihre Ausstellung.

Einmal im Monat öffnen wir unsere Türen und zeigen Besucher Dokumente und Sachzeugen unserer Ortsgeschichte. Damit könnte jedoch bald Schluss sein. Der Bezirk stellt die Räume im Bürgerhaus Altglienicke zwar kostenlos zur Verfügung, aber wir als Verein müssen für die Betriebskosten aufkommen. Und die betragen pro Monat 117 Euro (1404 Euro im Jahr). Leider können wir diese Summe nicht alleine aufbringen, da wir keine Einnahmen erzielen.

Wo befindet sich das Museum:

Das Museum befindet sich im Bürgerhaus Altglienicke in der Ortolfstraße 182 (1 Etage) in 12524 Berlin und ist immer am letzten Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ins Museum ist frei

Unterstützen Sie uns:

Leider ist die durch ehrenamtlichen Einsatz aufgebaute EXITENZ gefährdet. Denn die Türen des Museums für immer zu schließen und die Exponate zu verschenken oder im Internet zu versteigern, kommt für die Ehrenamtlichen eigentlich nicht in Frage. Gehören doch zu den Ausstellungsstücken originale Ladeneinrichtungen früherer Altglienicker Kaufleute und ein echtes Stück eines Spionagetunnels, den die CIA 1955 bis zu einem Telefonkabel unter der Schönefelder Chaussee buddelte, um Gespräche der sowjetischen Besatzer abzuhören.

Deswegen suchen wir Sponsoren, die unser Altglienicke Museum unterstützen und erhalten. 
Vielen Dank für Ihre Spende.

Weitere Informationen zur Geschichte unseres Ortsteil, über unseren Bürgerverein und unser Museum unter: www.altglienicke24.de oder bei Anfragen per Mail an: buergerverein@altglienicke24.de. 

Bilder : Ralf Drescher (Berliner Woche) - Vielen Dank für die Bereitstellung der Fotos

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten