Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für ein Schulprojekt der Welthungerhilfe in Burundi

Fill 100x100 bp1515868809 26167149 1773174529423549 7608115979639580088 n

Die Muyange-Grundschule besteht momentan aus fünf Klassenräumen, die in einem extrem schlechten Zustand sind. Die 574 Schülerinnen und Schüler sitzen während des Unterrichts teilweise auf dem Boden. Hier wollen wir helfen.

K. Portz von Deutsche Welthungerhilfe e.V.Nachricht schreiben


Muyange Grundschule in Burundi

Schulbauprojekt der Deutschen Welthungerhilfe in Zusammenarbeit mir der Fairplay-Tour 2018

Die Muyange Grundschule besteht bisher aus 5 Klassenräumen für 574 Schülerinnen und Schüler. Das Dach ist undicht, die Lehmböden sind teilweise aufgeweicht, Toiletten und hygienische Verhältnisse sind mangelhaft.
Sechs neue Klassenräume, sechs Toiletten und entsprechende wassertanks zur Verbesserung der Hygiene sollen gebaut werden. Ausserdem soll die Schulkantine zukünftig eine warme Mahlzeit für die Kinder anbieten. Gesundheits- und Hygieneschulungen sollen auch zur Verringerung von Fehlzeiten der Schülerinnen in Zeiten der Menstruation führen.
Durchgeführt und überwacht wird das Projekt von der Welthungerhilfe, die vor Ort ein Projektbüro unterhält. Geldspenden gehen über den mildtätigen Verein Bekond aktiv - gemeinsam gegen den Hunger e. V. an die Welthungerhilfe. 
Bisher wurden von Bekond aktiv e.v. schon 3.500,- Euro zur Verfügung gestellt. Beim 10. Zitronenkramerlauf am 27.01.2018 steigt die nächste Unterstützungsakton. Bekond aktiv -gemeinsam gegen den Hunger e.v. hat die 
Kontoverbindung DE 61 5855 0130 0005 5015 30

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten