Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstützung des Tichakunda Childhood Welfare Centre mit Schulmöbeln

Hatcliff, Harare, Simbabwe

Unterstützung des Tichakunda Childhood Welfare Centre mit Schulmöbeln

Fill 100x100 original dscn1149

Das Tichakunda Childhood Welfare Centre betreibt eine Schule für Waisenkinder in der Simbabwischen Hauptstadt Harare. Nachdem im Jahr 2017 ein Klassenraum mit Schulmöbeln ausgestattet werden konnte, soll in diesem Jahr ein weiterer folgen.

Clemens B. von ZimReliefNachricht schreiben

Das Tichakunda Childhood Welfare Centre, eine Schule mit Waisenhaus, wurde im August 2005 von einer Freiwilligengruppe aus der Gemeinde Hatcliffe Extension gegründet. Hatcliffe Extension ist einer der ärmsten Außenbezirke Harares, in dem ca. 24.000 Menschen überwiegend in Barackensiedlungen leben. Über die Hälfte der Einwohner ist unter 15 Jahre alt. Geschätzte ¾ der Kinder und Jugendlichen haben ein oder beide Elternteile verloren, überwiegend durch HIV-Infektionen. Sie leben dann häufig bei ihren Großeltern oder dem übrig gebliebenen Elternteil in größter Armut. Die tägliche Mahlzeit in der Tagesstätte ist meist die einzige Möglichkeit für diese Kinder, Nahrung zu bekommen. ZimRelief hat schon über 10 Jahre Kontakt zum Tichakunda Childhood Welfare Centre.

Die Mitglieder der Freiwilligengruppe hatten das Ziel, für den Schutz und die Erziehung von Waisen und benachteiligten Kindern zu sorgen. Die Erkenntnis, dass immer mehr Kinder aus der Gemeinde keinen Zugang zu schulischer Bildung hatten, veranlasste die Verantwortlichen 2012 eine Grund- und eine weiterführende Schule aufzubauen. Die Tagesstätte betreut inzwischen ca. 400 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren, über 500 Kinder nehmen zudem am Schulbetrieb teil.

Vergangenes Jahr konnte die Schule neue Schulgebäude mit insgesamt 4 Klassenzimmern zu bauen, leider reichten die finanziellen Mittel nicht aus, alle Klassenzimmer auch mit Schulmöbeln zu auszustatten. 2017 war es uns möglich, die Einrichtung mit Schulmöbeln für ein Klassenzimmer zu unterstützen. Insgesamt konnten für 1.425 US Dollar Schulmöbel für 50 Schüler angeschafft werden.

In diesem Jahr soll ein weiterer Klassenraum mit Schulmöbeln für 50 Kinder ausgestattet werden. dafür bitten Wir Euch um Eure Unterstützung.

Mehr zu Tichakunda gibt es unter http://www.tichakunda.org/

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten