Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für die Vermeidung von Plastik !

Fill 100x100 bp1517747986 17275544334 11ab46233d k

Synthetische Stoffe auch Plastik genannt sind in unserer heutigen Umwelt mehr als im Überfluss, das meiste Plastik gerät auch wenn es einst am Land war auf verschiedensten Wegen ins Meer. Das wollen ich und meine Klasse mit diesem Projekt ändern.

Lukas P. von Gymnasium der Schulstiftung SeligenthalNachricht schreiben

Seit fast 5 Jahren engagiert sich das Gymnasium der Schulstiftung Seligenthal für die Umwelt. Um das konsequent und langfristig zu ermöglichen organisieren die Klassen mit dem Sozialwissenschaftlichen Zweig Umweltaktionen. Dieses Jahr haben ich und meine Klasse sich dafür entschieden sich gegen die Nutzung von Plastik einzusetzen, dies aber so durchzusetzen dass der Nutzen ein möglichst Großer sei. Besonders problematisch ist das so genannte ''Mikroplastik'', es wird meistens dadurch erzeugt, indem synthetisch hergestellte Plastiktüten sich deformieren und zerfallen. Früher oder Später entdeckt man diese Reste wieder in den Meeren, dort werden sie von Fischen gefressen, weil die Tiere es als Nahrung sehen und sterben qualvoll dadurch. Solche Fische werden dann meist auch noch von Fischern gefangen und an uns Menschen verkauft, sodass auch das schädliche Mikroplastik in unseren Organismus gelangt. Somit haben wir uns überlegt wie wir am effizientesten dagegen vorgehen können, entschieden haben wir uns dafür die nächste Generation in Form eines Workshops über die Schädlichkeit von Plastik aufzuklären, sprich die Grundschüler. Schließlich werden sie einmal unsere Positionen einnehmen. Somit wollen wir ein Bewusstsein für den Verantwortungsvollen Umgang mit Plastik schaffen. Wir würden sich als ganze Klasse einsetzen und einen ganzen Tag lang spielerisch sich mit den Kindern der Grundschule über das Thema auseinandersetzen. Zudem werden wir Stofftaschen mit umweltfreundlicher Farbe bedrucken, was bezweckt, dass die Kinder die Eltern dazu anregen eher diese Tasche zu benutzen als Plastiktüten aus den jeweiligen Geschäften. Wir stellen auch für die Eltern Prospekte mit Informationen für den verantwortungsvollen Umgang mit synthetischen Stoffen. Um jeder Schülerin und jedem Schüler der Grundschule das alles kostenlos bereitzustellen, ist das alles ohne Spendengelder nicht möglich. Somit wäre mit einer Spende von 12€ es bereits möglich 5 Kinder kostenfrei in den Workshop mit einzubeziehen.
Wir bitten um Ihre Spende und freuen sich auf Ihre Kooperation, um die Grundschule der Schulstiftung Seligenthal in der Region Landshut über die Gefahr des Plastiks aufzuklären.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140