Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Dringende Hilfe für über 100 Hunde in Boossa, Sri Lanka

Boossa, Sri Lanka

Dringende Hilfe für über 100 Hunde in Boossa, Sri Lanka

Fill 100x100 bp1490263257 logo quadrat

In einer Field Clinic in Boossa, im Süden Sri Lankas, wird die Dog Care Clinic in einer Field Clinic ca. 120 Hunde behandeln, kastrieren und impfen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 2.000 Euro und so brauchen wir auch deine Hilfe!

M. Möbius von Dog Care Clinic e.V.Nachricht schreiben

Uns erreichte ein Hilferuf vom buddhistischen Tempel in Boossa, ca. 20 km von der Dog Care Clinic entfernt.

Obwohl wir an den Grenzen unsere finanziellen und personellen Mittel sind, WOLLEN wir helfen und verschafften uns einen Eindruck über die Situation. Wir mussten Erschreckendes feststellen: Auf dem Gelände leben Kleinstwelpen von nicht einmal 5 Wochen, die bereits dilettantisch kastriert wurden, ihre Verfassung ist entsprechend kritisch. Darüber hinaus gibt es dort zahlreiche Hunde, die auf dem Tempelgelände oder in der näheren Umgebung leben und an diversen Krankheiten leiden. Viele sind außerdem weder kastriert noch geimpft.
Bei unserem ersten Besuch holten wir bereits Sarah in die Klinik, die so abgemagert und krank war, dass sie kaum einen weiteren Tag überlebt hätte.

Um auch die restlichen Hunde die dringendst benötigte medizinische Versorgung zu verschaffen, bleibt uns nur eine Field Clinic. Der Einsatz ist für den 20.01.2018 geplant. Dafür brauchen wir DEINE Unterstützung!

Mit einem Team aus Tierärzten, Veterinärassistenten, Fängern, Tierpflegern, Putzkräften und freiwilligen Helfern werden wir in der Field Clinic mobile OP-Tische aufbauen und die notleidenden Tiere versorgen.

Wir rechnen mit ca. 120 Hunden, die wir behandeln, kastrieren und impfen werden. Die Gesamtkosten werden sich auf mindestens 2.000 Euro belaufen und so sind wir froh um jeden Euro, der dieser Aktion zugute kommt!

Jeder Euro rettet Leben!

Nach einigen Monaten werden wir auch noch jene Tiere fangen und kastrieren, die zum jetzigen Zeitpunkt zu jung sind.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit gibt es auf der Homepage der Dog Care Clinic.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten