Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kinderglück-Ferienpatenschaften für vernachlässigte & traumatisierte Kinder

Fill 100x100 bp1544121441 bernd ddd

Viele Kinder sind bereits sehr früh mit Armut und auch Gewalt konfrontiert. Durch Ferienpatenschaften, die von Tagesausflügen bis hin zu mehrwöchigen Ferienfreizeiten reichen, ermöglichen wir ihnen eine Auszeit vom Alltag und Abstand vom Erlebten.

B. Krispin von Kinderglück Dortmund e.V.Nachricht schreiben

 
Viele Kinder sind bereits sehr früh mit Armut und auch Gewalt konfrontiert. Man sieht es ihnen oft nicht an, denn sie tun alles, um nicht aufzufallen. Diese Kinder zu finden und zu unterstützen, ist eine der Aufgaben des Kinderglück e.V. Durch Ferienpatenschaften, die von Tagesausflügen bis hin zu mehrwöchigen Ferienfreizeiten reichen, versuchen wir den Kindern und Jugendlichen einen Einblick in eine Welt zu vermitteln, die losgelöst ist von Kinderarmut und Gewalt. Der Kinderglück e.V. ermöglicht pro Jahr rund 350 Kindern und Jugendlichen Tagesausflüge und übernimmt Ferienpatenschaften. Durch deine Unterstützung können wir mehr und mehr Kinder nachhaltig erreichen. 

Ferienpatenschaften beinhalten im Kinderglück e.V. mehrwöchige Ferienaufenthalte an der See oder in den Bergen wie auch Tagesausflüge beispielsweise in den Zoo, zu einem BVB-Heimspiel oder ins Museum. 

Sozialarbeiter und Jugendhilfeträger stellen oftmals Anträge für Kinder, die aufgrund einer akuten traumatischen Situation einen Tapetenwechsel benötigen. Dadurch wird ein anderes therapeutisches Umfeld geschaffen, sodass die Kinder Abstand zu ihrem Trauma bekommen. Nach dem Ferienaufenthalt sprechen sie besser auf Therapien an. 

Es begann alles 2008 mit einem Mädchen aus dem Kinderschutzzentrum, das aufgrund von Misshandlungen nicht mehr bei ihrer Familie leben durfte. Ein engagierter Sozialarbeiter bat uns, dem Mädchen eine Auszeit zu verschaffen, damit sie zwei Wochen durchatmen könne. Was klein begann, wurde zu einem Großprojekt, sodass 2018 rund 500 Kinder und Jugendliche die Kinderglück-Ferienpatenschaften in Anspruch nehmen konnten.

Der Kinderglück e.V. setzt sich seit 2006 für Kinder und Jugendliche ein, deren Weg in die Welt mit Stolpern beginnt. Unser Verein orientiert sich an den Kinderrechten, die essentielle Begriffe wie Chancengleichheit und gesellschaftliche Teilhabe beinhalten und hilft sie umzusetzen. 



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten