Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Interkulturelle Kunstwerkstatt für Flüchtlingskinder

Die Interkulturelle Kunstwerkstatt in Landshut überbrückt kulturelle und soziale Grenzen. Gerade für Flüchtlingskinder bieten die künstlerischen Kreativ-Workshops eine einzigartige Möglichkeit, sich auszudrücken und das Erlebte zu verarbeiten.

A. Huber von Haus International Landshut e.V.Nachricht schreiben

­

Mit der Interkulturellen Kunstwerkstatt zum Thema „bauen“ öffnen wir einen Raum für die Begegnung. 

bauen: aufbauen, abbauen, umbauen
Kreativität mit Herz, Kopf und Hand.
Der Fantasie der Kinder freien Lauf lassen. 

Die interkulturelle Kunstwerkstatt bietet seit nunmehr 14 Jahren eine feste Einrichtung zur offenen Begegnung von Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Kulturen. In Workshops, Aktionen und einer Abschlussausstellung bildet Kreativität eine Brücke für eine menschliche Zukunft unserer Gesellschaft. Die Individualität und Verschiedenheit dieser jungen Menschen kann sich in einem freien und gehaltenen Raum in Form und Farbe ausdrücken und unterschiedliche Erfahrungen sammeln. 

Für das Schuljahr 2018/19 wurde das Motto „bauen: aufbauen, abbauen, umbauen“ gewählt. Unter anderem entstehen Hausmodelle, Skulpturen, Masken und Drachen. Auf dem Programm stehen außerdem Wildblumen und einen Weidendom anzubauen. Mit Naturmaterialien Mandalas für den Frieden zu legen, ist ebenso ein Anliegen der Interkulturellen Kunstwerkstatt. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über