Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Kinderferienprogramm in Intag, Ecuador

Fill 100x100 bp1524647121 crop original intag ev logo wg

Das Casa Palabra y Pueblo bietet ein buntes Ferienprogramm für die Kinder der Region an. Um dies zu realisieren braucht es finanzielle Unterstützung, da die meisten Kinder aus Bauernfamilien kommen und sich die Beiträge nicht leisten können.

K. Woitke von Intag e.V.Nachricht schreiben

Die Intagregion im Nordwesten Ecuadors ist reich an Bernebelwäldern - ein Ökosystem, das zu den 25 artenreichsten der Erde gehört.
Die Mehrheit der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft.

Im Hauptdorf Apuela liegt das Casa Palabra y Pueblo (Haus des Wortes und des Volkes). Wie in den vorherigen Jahren ist auch für dieses Jahr im März wieder ein dreiwöchiges Kinderferienprogramm geplant.

Ziel ist, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, ihre Ferien zu genießen, denn ohne das Programm würden die meisten ihren Eltern bei der täglichen Arbeit auf dem Feld aushelfen.   
Außerdem sollen die Kinder ihre Heimat und die außergewöhnlich reiche Natur besser kennen lernen. Das Wertschätzen der Natur ist insbesondere in einer Region wie dieser wichtig, die akut durch Kupferminen und Abholzung bedroht ist.

Der Plan sieht wie folgt aus:
Jede Woche enthält                     - einen Schwimmtag  im lokalen Thermalschwimmbad
                                                       (viele Kinder lernten in den vergangenen Programmen Schwimmen)
                                                     - einen Basteltag (Recyclingworkshops, Traumfänger)
                                                     - einen Ausflug (Paque Condor, Orchidarium, präkolumbianische                                                               Pyramide Gualiman)
                                                    - einen Spezialgast (z. B. Erste Hilfe)
                                                    - einen Tag mit Spiel, Sport & physikalischen Experimenten
                                                      (Schnitzeljagd, Backpulvervulkan)

Zur Realisierung dieses Plans sucht das Casa Palabra y Pueblo finanzielle Unterstützung, da die Kinder die Beiträge für Eintrittspreise, Material- und Transportkosten sowie Essensversorgung oft nicht selbst aufbringen können. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten