Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

66 Winterpakete für afghanische und syrische Familien und Waisen

Duma, Syrien

66 Winterpakete für afghanische und syrische Familien und Waisen

Fill 100x100 original 5967 berkad 3

Winterhilfe Afghanistan und Syrien

Lina R. von Wüstenkind e.V.Nachricht schreiben

Salam und hallo liebe Freunde,

der Winter steht vor der Tür. Für uns bedeutet das, die Heizung anzustellen und Schnee zu räumen, vor allem aber viele gemütliche Stunden bei heißem Tee oder Kakao, schöne Schneelandschaften und ein warmes Zuhause. Für die Menschen in Syrien und Afghanistan bedeutet Winter etwas ganz anderes: Eiseskälte bei Tag und Nacht, viel zu dünne Kleidung, kein Holz zum Heizen und zu wenig zu essen.

Aus diesem Grund möchten wir diesen Winter die Winterhilfeprojekte von Wüstenkind e.V. unterstützen. Es sollen umfangreiche Wintermaßnahmen an den Projektorten Syrien und Afghanistan durchgeführt werden, da dort der Winter besonders kalt wird!

Im syrischen Duma bei Damaskus ist die Lage besonders schlimm. Nicht nur, dass die Stadt eingekesselt bleibt – die Bombardements haben sogar einen erneuten Höchststand erreicht! Die Stadt steht täglich unter Beschuss, Häuser werden zerstört, und zwischen den Angriffen bleiben kaum Pausen zum Durchatmen. Die Situation für die Kindergartenkinder in Duma ist schon schrecklich genug, nun kommt noch die Eiseskälte hinzu. Die weit über 200 Kinder brauchen dringend warme Winterkleidung, die nun angeschafft und verteilt werden sollen. Dabei  wird im Sinne der Nachhaltigkeit darauf geachtet, dass die Kinder hochwertige Kleidung bekommen, die mehrere Winter überdauern und an jüngere Geschwister weitergegeben werden können.

Auch an die afghanischen Kinder in einer Schule in Jalalabad sollen Winterpakete für sie selbst und ihre Familien verteilt werden. Sie wohnen größtenteils unter erbärmlichen Umständen; ihre Häuser bzw. Behausungen gleichen oftmals Ruinen und bieten keinen Schutz vor anhaltend niedrigen Temperaturen.

Ein Winterpaket für die Wüstenkinder in Syrien oder Afghanistan kostet lediglich um die 20 Euro pro Kind. Und doch kann es die Not spürbar lindern und angesichts der schlechten medizinischen Versorgungslage sogar Leben retten, indem es verhindert, dass die Kinder überhaupt erst ernsthaft krank werden.

Wir bitten euch um Unterstützung, um allen betreuten Kindern und ihren Familien durch den kalten Winter zu helfen. Schenkt ihnen ein warmes Zuhause!


Salam und bis bald,

Farsana und Lina

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten