Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Erweiterung der Trinkwasseraufbereitungsanlage in Nkwen, Bamenda Cameroon

Bamenda, Kamerun

Erweiterung der Trinkwasseraufbereitungsanlage in Nkwen, Bamenda Cameroon

Fill 100x100 original kollete lambert wasserfilter irsch 02

Bau eines Filterrückspülsystems mit der Hilfe von Luft und Reinwasser

M. Kollete von Verein zur Förderung der TrinkwasserversorgungNachricht schreiben

Die Trinkwasseraufbereitungsanlage in Nkwen, Bamenda Cameroon wurde im Herbst in 2015 aufgebaut. Die erste Optimierung fand schon Anfang 2016 statt. Im Dezember 2016 wurde die Anlage offiziell eingeweiht. Im Frühjahr 2017 sowie im Oktober 2017 sind wieder je zwei Wasserexperten für weitere Optimierungen an der Anlage aus Deutschland nach Bamenda-Kamerun gereist.

Seit September 2015 arbeitet die Anlage Tag und Nacht und produziert sauberes Trinkwasser in fast deutscher Qualität für tausende Menschen. 

Durch den stetig steigenden Trinkwasserbedarf aus der Anlage soll die Kapazität der Anlage durch die Erhöhung der Verfügbarkeit und die Verringerung der Spülwassermenge erhöht werden. 

Zu diesem Zweck soll die Rückspülung der Anlage durch die Installation eines Spülluftgebläses und einer Spülwasserpumpe ertüchtigt werden.  

Eine Rückspül-Wasserpumpe (18 kW) im Wert von ca. 4000 € und

ein Luftkompressor (4470 U/min, 5,5 kW) mit Ansaug-Schalldämpfer und Schalldämmhaube im Wert von ca. 5000 € 
sind schon vorhanden

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten