Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Barrierefreies triki-büro! Rampe für Kinderwagen, Rollstuhl,...

Fill 100x100 default

Umzug des Trierer Kinder- und Familienbüros (triki-büro) in die Zuckerbergstraße im Sommer 2018. Eine Rampe für einen barrierefreien Zugang wird gebraucht, um auch in Zukunft Eltern und Kinder in Kinderwagen und Rollis willkommen heissen zu können.

J. Drekopf von mobile spielaktion e.V.Nachricht schreiben

Es war einmal ein blauer Bauwagen .. 1995 öffnete das Trierer Kinder- und Familienbüro der "mobilen spielaktion e.V." erstmals in einem Bauwagen vor dem Rathaus seine Türen, um Familien in all den Fragen zu beraten, die der Familienalltag mit sich bringt. Generationen von Familien mit (Enkel-)Kindern nutzten seitdem die umfassenden Informationen und Beratungsangebote, generationsübergreifende Workshops und spielpädagogischen Aktionen im Büro und drumherum. Inzwischen ist das Büro drei mal umgezogen und berät derzeit erstmals in barrierefreien Räumen am Simeonstiftplatz, die jedoch nur zeitlich begrenzt zur Verfügung stehen. Im Sommer steht der vierte und letzte Umzug an: in ein charmantes altes Haus, in der Zuckerbergstraße 30, das derzeit noch umgebaut wird und dann alle Projekte der "mobilen spielaktion e.V." unter einem Dach bündelt. Um allen Besuchern auch dort einen barrierefreien Besuch zu ermöglichen, muss der Eingang im neuen Domizil mit einer Rampe ausgestattet werden. So können auch in Zukunft Eltern mit Kinderwagen und Eltern oder Kinder im Rollstuhl die Beratung, den Verleih und die Veranstaltungen im triki-büro nutzen. Da der Umbau des alten Hauses ohne Eigenleistung und Spenden nicht möglich ist, bittet das Team der "mobilen spielaktion e.V." bei diesem konkreten Projekt um Ihre Mithilfe!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten