Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 21

Beendet Wir wollen dabei sein: Montessori Model United Nations Konferenz 2018

Schreibe einen Kommentar zu diesem Projekt

Es gelten die betterplace.org-AGB.

Jürgen Trittin 08. Dezember 2017 um 15:48 Uhr
Wer wissen will, wie die Welt funktioniert, muss mal versuchen die Interessen von 199 Staaten unter ein Dach zu bekommen. Wie das geht, kann die Montessori Model United Nations Konferenz 2018 in Rom zeigen.

Alles Gute für die Göttinger Schüler*innen!


Euer
Jürgen Trittin
Edit
Jörg Boysen 20. November 2017 um 20:43 Uhr
Die Montessori Model United Nations Konferenz 2018 in Rom ist eine tolle Chance für SchülerInnen, sich mit aktuellen und realen Problemstellungen der Vereinten Nationen auseinanderzusetzen.

Wir begrüßen alle Initiativen, die sich hierfür bewerben!

Dr. Jörg Boysen
Montessori Dachverband Deutschland
Edit
Wiebe Möller 19. November 2017 um 11:54 Uhr
Was kann es sinnvolleres geben, als Kinder und Jugendliche in die Lage zu versetzen, ihre Zukunft verantwortungsvoll und bewusst zum Wohle der gesamten Menschheit und zum Wohle unseres Planeten mitzugestalten? Montessori Model United Nations ist ein solch großartiges globales Projekt, in dem Kinder und Jugendliche ihren Blick weiten und sich mit anderen Schüler*innen aus aller Welt treffen, um sich zu begegnen, sich auszutauschen sowie die Belange, Sorgen und Nöte fremder Länder kennen zu lernen. Sie lernen vernetztes Denken, Teamwork, die Kunst des Kompromisse schließens, Selbststeuerung und selbständiges Denken sowie Führungsqualität - und nicht zuletzt Empathie. Ich wünsche mir sehr, dass wir jedes Jahr eine Schüler*innengruppe zu den MMUN-Konferenzen schicken können und so dieses Projekt fest in unserem Schulleben verankern. Wir wollen damit dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche bereits jetzt an ihrer Zukunft mitwirken, indem sie Fakten recherchieren, sich eine Meinung bilden, Ideen und Projekte zur Lösung von Herausforderungen in Kooperation mit anderen entwickeln. Etliche durch Jugendliche auf den MMUN-Konferenzen entwickelte Projekte sind bereits in die echten UN-Konferenzen eingeflossen und konnten Wirklichkeit werden - für die Schüler*innen eine wunderbare Art, Selbstwirksamkeit zu erleben.
Bitte helft / helfen Sie mit, dieses Projekt in unserer Schule Wirklichkeit werden zu lassen, indem Sie es finanziell und ideell unterstützen und es mit ganz vielen Menschen teilen.
Vielen Dank!
Wiebe Möller
Schulleiterin
Edit
Cosima Müller 13. November 2017 um 19:39 Uhr
Hallo liebe Montessorianer!!
Ich finde es super toll, dass Ihr Euch an dieses Projekt wagt!! Ich wünsche euch viel Erfolg und werde es mit Freude aus der Ferne verfolgen! Ich habe schon so viele Videos auf youtube über MMUN gesehen und finde dieses Projekt großartig.
Ich wünsche euch viel Erfolg, mit viel Geduld und Spucke.
Ganz liebe Grüße aus Leipzig
Eure ehemalige Lehrerin Cosima Müller
Edit