Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Welcome! 100 x Eintritt frei für geflüchtete Kinder!

Berlin, Deutschland

Welcome! 100 x Eintritt frei für geflüchtete Kinder!

Fill 100x100 bp1482919070 brigitte steiner labyrinth kindermuseum

Spende für freien Eintritt geflüchteter Kinder im Labyrinth Kindermuseum Berlin

B. Steiner von Labyrinth Kindermuseum BerlinNachricht schreiben

Geflüchteten Kindern aus Gemeinschaftsunterkünften und Willkommensklassen bieten wir im Labyrinth Kindermuseum Berlin nun schon länger den Besuch bei freiem Eintritt an. Hier spielen, entdecken, lernen und gestalten Kinder aus geflüchteten Familien gemeinsam mit Kindern, die schon länger in Berlin leben. Das Thema unserer aktuellen Mitmach-Ausstellung 1, 2, 3, Kultummel ist ganz passend Vielfalt. Vor dem Hintergrund weltweiter Umbrüche und Fluchtbewegungen können Kinder von 3 bis 11 Jahren hier die Perspektive auf die allgegenwärtige Vielfalt richten – und bewusst und fröhlich die Vorteile und Stärken einer offenen Gesellschaft entdecken. Dabei rücken Herkunft und Sprache in den Hintergrund – was zählt, ist das gemeinsame Spielen und Erleben. 

Um den freien Eintritt zu ermöglichen, benötigen wir deine Hilfe. Unterstütz' unsere Spendenaktion und schenke geflüchteten Kindern einige Stunden Auszeit vom Alltag! 
Zur Orientierung: der Eintritt für ein Kind kostet 5 Euro.

Besonders Mädchen und Jungen, die gerade - nach einer oftmals dramatischen Flucht - in Deutschland angekommen sind, müssen sich mühsam auf eine gänzlich neue und weiterhin unsichere Situation einstellen. Deshalb brauchen sie Zuspruch, Ansprache und Angebote, mit denen sie ihr neues Zuhause außerhalb ihrer Unterkunft kennenlernen können. Dies ist wichtig, um Ängste abzubauen, ihr Bedürfnis und Recht auf Spielen und Erholung ernstzunehmen und sie willkommen zu heißen als Teil der kinderfreundlichen Stadt Berlin.

Dazu möchten wir beitragen. Das Kindermuseum in der Osloer Straße in Berlin-Wedding gehört mit über 1,5 Mio Besucher*innen seit Gründung 1997 zu den beliebtesten Kultur- und Lernorten für Kinder, Familien und Pädagog*innen in der Region. Mit interaktiven Ausstellungen und kindgerechten Themen und in vielzähligen Projekten fördern wir die kulturelle und soziale Bildung von Kindern im Alter von 3 bis 11 Jahren.

Bei einem Besuch im Kindermuseum können geflüchtete Mädchen und Jungen entdecken, dass sie auch außerhalb ihrer Familie ein geschätzter und gewünschter Teil der Gesellschaft sind. In einem Kindermuseum stehen per se zuerst die Kinder im Zentrum des Interesses. Wir bieten einen geschützten Freiraum für Kinder. Geflüchteten ebenso wie nicht geflüchteten Kindern vermitteln wir  Kreativität, Spaß und unendliche Lernmöglichkeiten und sorgen wie nebenher für Begegnung und Gemeinschaft. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten