Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstützt uns gegen die Einsamkeit im Alter

Gemeinsam gegen einsam - für ein Leben im Alter ohne Einsamkeit

Anna Kamieth von Freunde alter Menschen e.V. Nachricht schreiben

Unsere Alten Freunde haben Partner, Freunde und Verwandte überlebt und sind oft von Einsamkeit bedroht oder betroffen. Für mobile und geistig fitte Menschen gibt es verschiedene Möglichkeiten, soziale Kontakte herzustellen. Für alte Menschen, die nicht mehr so mobil sind, ist das viel schwieriger, denn Freizeitangebote finden in der Regel außer Haus statt.

Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Einsamkeit und Isolation alter, zumeist hochbetagter Menschen zu lindern. Dabei konzentrieren wir uns auf Menschen ab 75 Jahren, die oft nicht mehr so mobil sind. Wir helfen alten einsamen Menschen aus ihrer Isolation herauszufinden und wieder Lebensfreude zu verspüren. Denn materielle Versorgung und Pflege ist zwar notwendig und wichtig und für die meisten alten Menschen unverzichtbar, aber sie kann menschliche Nähe, Vertrautheit, Freundschaft und Zuwendung nicht ersetzen.

Mit folgenden Angeboten schaffen wir Möglichkeiten der Begegnungen:  

  • Wir bringen im Rahmen unserer Besuchspartnerschaften junge und alte Menschen zusammen. Ziel dieser Partnerschaften ist es, dass  sich zwischen ihnen eine echte Freundschaft entwickelt. 
  • Wir laden unsere Alten Freunde in unsere Treffpunkte in Berlin - Wedding, Mariendorf, Kreuzberg Reinickendorf - Köln und Hamburg ein, zu Kaffeenachmittagen, Spielerunden, Vorträgen oder Bewegungsangeboten. Wer nicht ohne Hilfe kommen kann, wird mit einem Fahrdienst abgeholt. Die erfahrenen Koordinatorinnen beraten rund ums Thema Alter.
  • Manche alten Menschen kommen kaum noch raus, daher organisieren wir Ausflüge: Bootsfahrten, Zoo Besuche, Theaterbesuche, Fahrten ins Umland und Kurzreisen. 
  • An Heiligabend öffnen wir - Freunde alter Menschen e.V.- unsere Türen und laden all jene alten Menschen traditionell zu einer Feier ein, die sonst ganz alleine das Weihnachtsfest verbringen würden.

Freunde alter Menschen e.V. ist Mitglied der internationalen Föderation "les petits frères des Pauvres". In Deutschland engagieren wir uns in Berlin, Hamburg und Köln. Mit Ihrer Spende machen Sie es möglich, der Einsamkeit und Isolation von alten Menschen in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken und ihnen wieder einen Platz in unserer Mitte einzuräumen. Vereinsamung und soziale Isolation sind für viele alte Menschen in Deutschland bittere Realität, die von keiner Pflegekasse gelindert werden kann.