Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Unterstützung für unsere Publikation: "Der römische Münzfund von Köngen"

Köngen, Deutschland

Finanziert Unterstützung für unsere Publikation: "Der römische Münzfund von Köngen"

Fill 100x100 default

1967 kam in Köngen bei Ausgrabungsarbeiten ein irdener Topf mit 615 römischen Münzen zum Vorschein.Der Geschichts- und Kulturverein Köngen hat sich die Aufgabe gestellt,den Schatzfund in einer Publikation einem breiteren Publikum näher zu bringen.

V. Eitel von Geschichts- und Kulturverein Köngen e. V.Nachricht schreiben

Im Frühjahr 1967 kam in Köngen bei Ausgrabungsarbeiten im Neubaugebiet in der Nähe des Römer-Kastells ein irdener Topf mit 615 römischen Münzen zum Vorschein. Dieser umfangreiche Fund fand weit über Köngen und Baden-Württemberg hinaus Beachtung. 
Der Geschichts- und Kulturverein Köngen e. V. hatte sich die Aufgabe gestellt, den Schatzfund in einer Publikation einem breiteren Publikum näher zu bringen. Durch das Engagement und die Bereitschaft von Herrn Dr. Matthias Ohm und Frau Dr. Nina Willburger vom Landesmuseum Württemberg gelang es, das Buch "Der römische Münzfund von Köngen" herauszubringen. Es liefert neben den Ausführungen zu den gefundenen Münzen auch spannende Einblicke in die Zeit der Römer in Köngen und darüber hinaus. Für die Bürger Köngens ist es eine ideale Ergänzung des Wissens über die Heimatgeschichte.
Trotz des ehrenamtlichen Engagements der Autoren sind bei der Erstellung der Publikation erhebliche Kosten angefallen, die wir gerne durch Spenden reduzieren würden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140