Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Printmagazin NÄHRSTOFF #4

Berlin, Deutschland

Printmagazin NÄHRSTOFF #4

Fill 100x100 nora griefahn

Gesund für Mensch und Umwelt. Nach diesem Motto publiziert der Cradle to Cradle e.V. 2018 zum vierten Mal in Folge das Magazin NÄHRSTOFF.

N. Griefahn von Cradle to Cradle e.V.Nachricht schreiben

Gesund für Mensch und Umwelt. Nach diesem Motto publiziert der Cradle to Cradle e.V. (C2C e.V.) 2018 zum vierten Mal in Folge das Magazin NÄHRSTOFF. 
Für unsere Bildungs-, Vernetzungs- und Öffentlichkeitsarbeit haben wir unterschiedliche Strategien entwickelt. Eine davon ist PR- und Social Media Arbeit, zu der auch das Printmagazin NÄHRSTOFF zählt. Im Magazin wird auf anschauliche Weise in die Cradle to Cradle Denkschule eingeführt und das lösungsorientierte Designkonzept vorgestellt. Der C2C e.V. möchte unter anderem mit Hilfe des Printmagazins NÄHRSTOFF das menschliche Selbstverständnis verändern: Nicht länger Umweltschädling sein, sondern das eigene Potenzial und die Kreativität erkennen und ausschöpfen, um einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen. Die Denkschule ermutigt somit grundlegend neu zu denken, um echte umweltfreundliche Lösungen zu finden. 
Aber nicht nur der Inhalt des Magazins schärft das Bewusstsein für den Umweltschutz und für innovative Lösungen, sondern auch das Magazin selbst als Produkt. Auch hier wird das Motto „Gesund für Mensch und Umwelt“ aufgegriffen: Das Magazin NÄHRSTOFF ist ganz nach dem Cradle to Cradle Designkonzept Nährstoff für die Umwelt. Weder das Papier, noch die Druckfarben sind gesundheitsbedenklich oder umweltschädlich. Es kann daher dauerhaft im biologischen Kreislauf zirkulieren – ist also biologisch abbaubar. 

Die vierte Ausgabe wird im September 2018 erscheinen.

Die ersten drei Ausgaben des Printmagazins NÄHRSTOFF können Sie sich unter folgendem Link anschauen: 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten