Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für die Rohingya

Fill 100x100 bp1507901937 je somalia ca 050

In Bangladesch versorgen wir die geflüchteten Rohingya mit grundlegenden Hilfsgütern sowie Basismedizin. Unsere Hilfe wird dringend benötigt. Jeden Tag kommen mehr Flüchtlinge dazu.

F. Bähr von Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V.Nachricht schreiben

Im seit Jahren schwelenden Konflikt zwischen Rohingya-Rebellen und der Regierungsarmee im Bundesstaat Rakhine in Burma waren Ende August neue Kämpfe entbrannt. Seitdem wurden hunderte Menschen getötet, etwa 500.000 Rohingya flohen laut UN-Angaben ins Nachbarland Bangladesch. Cap Anamur ist vor Ort in Bangladesch. Die Versorgung der Flüchtlinge mit Nahrungsmitteln, Wassern und Basismedizin ist unser vorrangiges Ziel. In Absprache mit der Regierung Bangladeschs wollen wir uns in ein bis zwei Zeltlagern niederlassen und vor Ort unsere Hilfe organisieren. Zwar erschwert der starke Regen unsere Arbeit, doch laufen unsere Vorbereitungen auf Hochtouren, um den Rohingya so schnell wie möglich die so dringend benötigte Hilfe zukommen lassen zu können.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten