Deutschlands größte Spendenplattform
28

Ganzheitliche Unterstützung für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen in Mali

Ein Projekt von TERRE DES FEMMES e. V.
in Bamako, Mali

Wir haben 1.213,86 € Spendengelder erhalten

(Gelöschtes Mitglied)
(Gelöschtes Mitglied) schrieb am 29.04.2020

APDF hatte bereits zwei Gewaltschutzhäuser in Bamako und in Mopti errichtet. Mittlerweile konnte erfräulicherweise auch das Frauenschutzhaus in Gao gebaut werden.  Hier bekommen die Frauen seit Mitte März den dringend benötigten Schutz. Leider wird sich die Situation im Land und für die Frauen durch die Corona-Pandemie nur verschlechtern, weshalb die Unterstützung dringender denn je ist. Die von Gewalt betroffenen Frauen erhalten: ZufluchtIn den Einrichtungen wird gewaltbetroffenen Mädchen und Frauen eine Notunterkunft bereitgestellt, in der sie Zuflucht vor der ihnen angetanen Gewalt finden. Schulungen zu einkommensschaffenden Maßnahmen sollen ihnen auch nach ihrer Zeit bei APDF helfen, unabhängig leben zu können. RechtsbeistandDarüber hinaus wird den Frauen juristischer Beistand geboten. APDF klärt die gewaltbetroffenen Frauen über ihre Rechte auf, ermutigt sie, diese einzufordern, und steht ihnen in oft langwierigen Rechtsverfahren bei, bis sie zu ihrem Recht gekommen sind. Psychotherapeutische BetreuungDie ganzheitliche Betreuung beinhaltet weiterhin eine umfassende soziale, medizinische und psychologische Unterstützung zur Überwindung ihres Traumas. Mit diesen Maßnahmen tragen APDF und TDF erfolgreich dazu bei, dass Mädchen und Frauen wieder ein selbstbestimmtes Leben aufnehmen können.

Öffentlich kommentieren
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.