Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spenden für Tim und Assistenzhündin Lilly

Fill 100x100 bp1506073745 img 9519

Spenden für einen speziell ausgebildeten Assistenzhund (Autismus/Epilepsie/Angststörung) mit dem Namen Lilly

A. Rodemeyer von Hafensänger & Puffmusiker e.V.Nachricht schreiben

Und plötzlich trat Lilly 🐕🐾🐕 in Tim seinem Leben .
Lilly ist eine Labradorhündin , jetzt 7 Mon.und wird zu einem Assistenzhund für Tim ausgebildet.Tim ist 20 Jahre alt und leidet.Er ist schwer psychisch krank ( Asperger-Autismus, Epilepsie, Tics, Zwänge, Angststörung die ihn nicht mehr alleine vor die Haustür gehen lassen bis hin zu Panikattacken , schwere Depressionen , Trauma-Erlebnis, Schlaf-Apnoe-Syndrom ) und kann sein eigenes ICH nicht annehmen. Er schafft durch die Erkrankungen noch nicht in die Arbeitswelt zu gehen.Er lebt isoliert zu Hause in seinem großen Zimmer ,hat keinerlei Freunde oder Kontakte .Sein jüngerer Bruder ist die Tür zwischen beiden Welten. Tim liebt seine Familie und sein zu Hause über alles , dass ist das Wichtigste in seinem Leben.Tim hat die mittlere Reife geschafft ,war dann 1 Jahr im Berufsbildungswerk und dann kam der Zusammenbruch .Seine große Angst ist immer ,wenn er Termine hat , er muss von zu Hause weg .Seine Ergotherapeutin Lena , die ihn seit 7 Jahre kennt ,hat mit ihm die tiergestützte Ergo begonnen.Dadurch ist vor 2 Jahren die Idee entstanden.Tim wünscht sich einen eigenen Freund , der ihn nicht verletzt , nicht im Stich lässt , ihn nicht beurteilt und mit ihm durch dick und dünn geht .Eben ein Therapeut mit Fell und 4 Pfoten.Ich habe dann über die AfA Kati Zimmermann gelesen , Kontaktet beworben ,bis dann der Anruf kam,dass sie einen Hund hat.Der Preis : 25 000 €❗️Diese Hunde sind bei den KK s nicht gelistet. Die Familie muss das viele Geld alleine bezahlen ..puh , dass war erstmal ein Schlag.Lilly muss 22 Monate ausgebildet werden , d.h.im März 2019 kommt sie zu Tim.Noch eine lange Zeit. Wir fahren alle 3 Wochen nach Eckerförde und besuchen Lilly. Wir als Familie sind reich an Liebe , Gegenseitige Stütze , zu helfen , aber diese Güter lassen uns nicht Lilly bezahlen .Wir haben die Fahrten darunter , pro Besuch sind es 756 Kilometer zu leisten .Wir sind mit unserem Spendenaufruf im Verein Hafensänger und Puffmusiker e.V. in Eystrup gelistet.Wir haben schon einiges an Spenden zusammen bekommen , aber es ist noch eine große Summe offen .Tja, so fing die ganze Geschichte mit Tim und Lilly an .Immer wenn wir im Auto sitzen und Richtung Lilly düsen ist Tim sehr unruhig , ängstlich vor dem , was passiert weil er dann eine lange Zeit aus seiner Festung muss , aber der Weg zu Lilly hat sich bislang immer gelohnt .Bsp.Tim liebt das draußen sein überhaupt nicht ,es fliegt und summt um seine Ohren und das macht ihm Angst .Wenn wir bei Lilly sind , achtet er da garnicht drauf.Tim liebt Kapuzenjacken, wo er sich sicher drin verbergen kann ,nach dem 3. Besuch fiel die Kapuze.Es hat sich schon etwas verändert , obwohl Tim keinerlei Veränderung mag ,aber für Lilly ist das ok .Wir hoffen und wünschen Tim durch Lilly eine Zukunft mit dem eigenen zufriedenen Ich und den Weg vor die Haustür zu finden um leben zu lernen und zu dürfen.Eben was ganz Normales, was täglich millionenfach einfach vor jeder Haustür passiert .Bitte bitte helft und spendet, damit Tim und Lilly zusammen den Weg in die Zukunft gehen dürfen ,denn wir als Familie schaffen es nicht alleine❗


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten