Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für den "Jugendpark der Kulturen"! das interkulturelle Jugendprojekt

Eltville, Deutschland

Spende für den "Jugendpark der Kulturen"! das interkulturelle Jugendprojekt

Fill 100x100 bp1505472178 dscf9637

Der Jugendpark der Kulturen in Eltville ist ein demokratisches und interkulturelles Projekt. Ein attraktives Parkgelände wird von Eltviller Jugendlichen und jungen Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft gemeinsam entwickelt und bespielt.

Gaby R. von Philipp Kraft StiftungNachricht schreiben

Unser Herzensprojekt der "Jugendpark der Kulturen" in Eltville am Rhein steht in den Startlöchern.

Wir sind die gemeinnützige Philipp-Kraft-Stiftung aus Eltville. Integration, Förderung und Teilhabe sind unsere Themen.

Mit dem Bau des "Jugendparks der Kulturen" in einer der besten Lagen direkt am Rhein, starten wir ein soziales, kulturelles und Natur bezogenes Projekt, das jungen Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft gemeinsam mit Jugendlichen aus Eltville die Möglichkeit bietet, ein ungezwungenes Miteinander in demokratischen Verhältnissen einzuüben.

Das  Projekt vermittelt Kompetenzen im Umgang mit Unterschiedlichkeit, indem die Jugendlichen sich an der Entwicklung des Jugendparks aktiv beteiligen können, indem sie Regeln für das Miteinander vereinbaren und sich im Tun in ihren Unterschieden kennen und wertschätzen lernen. Dem Projekt liegt die Überzeugung zugrunde, dass ein wesentlicher Teil der im Zuge der Flüchtlingsbewegungen zugezogen neuen Mitbürger dauerhaft in Eltville leben und dass der nachhaltigen Integration insbesondere der jungen Menschen eine wichtige Bedeutung zukommt.

Für den Jugendpark der Kulturen wird der Bereich des östlichen Zwingers der kurfürstlichen Burg zugänglich und zu einem attraktiven Gelände im Bereich des Eltviller Rheinufers entwickelt. Der entstehende Mehrwert soll positiv mit den Themen Integration und Jugendengagement verbunden werden. Darüber hinaus ist der Jugendpark ein sozialer Experimentierraum, mit dem sich junge Menschen identifizieren, in dem sie sich arbeitend, demokratisch und kulturell begegnen und in dem sie konstruktive Teilhabe an einer zunehmend multikulturellen Gesellschaft erproben und erfahren können. 

Durch die Beteiligung der Jugendlichen an der Planung, Realisierung und Entwicklung des Projekts sollen zusätzlich Möglichkeiten entstehen zur Beschäftigung und zur beruflichen Orientierungder Jugendlichen. Es wird angestrebt, dass die für die Erschließung und Gestaltung beteiligten Gewerke z.B. im Bereich Landschaftsgestaltung, Metall und Holz, wo immer möglich, Jugendliche z.B. in Form von Praktika und Anleitungen einbeziehen. 

Der Jugendpark der Kulturen richtet sich an junge Menschen im Alter von 15 bis 27 Jahren, die in Eltville wohnen. Die Einbeziehung von Jugendlichen, die aufgrund ihrer Herkunft verfolgt wurden oder wegen dieser von Benachteiligung und Ausgrenzung bedroht sind, ist aufgrund der Stiftungszwecke wesentlicher Bestandteil des Konzepts.

Das erste Projekt zur Erschließung des Geländes ist das gemeinsame Schmieden und Einbauen des Eingangstores im Frühjahr 2018. Danach folgen Umzäunung, Landschaftsbauarbeiten sowie Elektro- und Wasserinstallation. Eine Bühne für Konzerte, ein Grillplatz zum Feiern und gemütlichen Zusammensein, Ruheinseln zur Entspannung sowie ein Gelände u.a. für Slacklining und Parcours sind in Planung.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihren Spenden beim Bau des Parks und bei der Integrationsarbeit, die gerade heute wichtiger denn je ist.



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten