Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilf mit Therapie aus dem Tagebuch für Bipolare Patienten zu realisieren!

Freiburg, Deutschland

Hilf mit Therapie aus dem Tagebuch für Bipolare Patienten zu realisieren!

Fill 100x100 bp1504194764 dscf1125

Es gibt sie, die Therapie aus dem Tagebuch für Menschen mit Bipolarer Störung. Aber bisher nur für wenige. Deshalb packen wir jetzt bewährte Methoden in eine moderne App. Die kann dann jeder nutzen. Allein, in der Gruppe, mit und ohne Therapeut.

L. Schärer von Praiseclub International e.V.Nachricht schreiben

Wer Tagebuch führt, weiß wie schön und hilfreich es ist, regelmäßig festzuhalten, was man Besonderes erlebt hat und wie man sich gerade fühlt. Das Tagebuch dokumentiert Eintragung für Eintragung, wie sich die Dinge im Leben entwickeln. Nimmt man es später zur Hand, liefert es einen guten Überblick über das, was sich alles ereignet hat, bietet Gelegenheit darüber nachzudenken und erlaubt es, entsprechende Schlüsse zu ziehen. Nicht umsonst werden auch bei der Behandlung von bipolaren Störungen schon seit Beginn der modernen Psychiatrie so genannte Patiententagebücher häufig und gerne eingesetzt. Ein Tagebuch hilft nachgewiesenermaßen das eigene Leben und – als Mensch mit einer bipolaren Störung – die eigene Erkrankung ein Stück weit besser in den Griff zu bekommen.

Die Persönliche Life-Chart System (PLC) ist die konsequente Weiterentwicklung des bewährten und wertvollen Tagebuch-Konzepts. Es kombiniert die Möglichkeiten eines herkömmlichen Tagebuchs mit den Vorteilen moderner Technik. PLC ist dazu da, um Menschen mit bipolarer Störung beim Umgang mit ihren Stimmungsschwankungen nachhaltig zu unterstützen und ihnen letztlich zu einer spürbar höheren Lebensqualität zu verhelfen.

Das ist Therapie aus dem Tagebuch.

Zur Zeit ist das nur für sehr wenige Menschen verfügbar.
Wir suchen Unterstützung, um eine moderne App zu erstellen, die für alle verfügbar ist.

Warum PLC:
  • PLC hilft verstehen: das PLC führt mit der Zeit zu einem besseren Krankheitsverständnis, z.B. Zusammenhänge zwischen Lebensereignissen und Stimmung lassen sich entdecken.
  • PLC aktiviert: die Benutzer des PLC sind sich einig: Wer sich und seine Erkrankung besser kennt, wird in die Lage versetzt, aktiv an der eigenen Therapie mitzuwirken und Strategien zu entwickeln. 
  • PLC warnt: mehr als zwei Drittel aller Patienten, die PLC einsetzen, berichten früher erkennen zu können, wenn eine manischen oder depressiven Episode droht. Das hilft schneller gegenzusteuern.
  • PLC wirkt:  Ein Teil der Patienten gab sogar an, durch den Einsatz des PLC eine größere Stabilität erreicht zu haben. Dies ist ein toller Erfolg.

  • PLC ist wissenschaftlich geprüft: wissenschaftliche Studien zeigen, dass die Eintragungen der Patienten in PLC gut mit professionellen Untersuchungen übereinstimmen.
  • PLC ist einfach: Die Nutzung erfordert erfahrungsgemäß nur 1-2 Minuten pro Tag.

  • PLC macht unabhängiger: Wenn der Verlauf der eigenen Erkrankung mit PLC dokumentiert wird, kann auch ein neuen Arzt, rasch und ohne großen Aufwand die Geschichte eines Patienten erfassen.
  • PLC macht Spaß: So richtig „punkten“ kann PLC beim „Spaß-Faktor“. Die befragten Benutzer hatten dank PLC mehr Freude daran, regelmäßig Tagebuch zu führen. Vier von fünf Probanden, die PLC ausprobiert haben, ziehen das elektronische Patiententagebuch den Papiermethoden vor.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten