Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Fortbildungen für Lehrer/Erzieher_innen in Willkommensklassen

Berlin, Deutschland

Spende für Fortbildungen für Lehrer/Erzieher_innen in Willkommensklassen

Fill 100x100 bp1503643743 profilbild betterplace

Kann Zuhause überall sein? Mit Literatur zur Integration von Flüchtlingen und Zuwanderern in Schule und Gesellschaft – gegen Vorurteile und Fremdenhass. Fortbildungen für Lehrer_innen und Erzieher_innen, die in Willkommensklassen unterrichten.

A. Verny von Valerian StiftungNachricht schreiben

Lehrer_innen sowie Erzieher_innen, die in Willkommensklassen unterrichten, kommt in der aktuellen Situation bei der Integration junger Geflüchteter eine wichtige gesellschaftspolitische Aufgabe zu. Sie versuchen durch ihren Unterricht die Jugendlichen dahingehend zu unterstützen, in Deutschland anzukommen und sich gut zu integrieren. Dabei kann Kinder- und Jugendliteratur einen wichtigen integrativen Beitrag leisten. 

Wie kann Literatur kreativ in den Unterricht einfließen, um das Anliegen der jungen Geflüchteten, sich zu integrieren und die neue Sprache zu lernen, umzusetzen? Welche zeitgenössischen Bücher sind hierfür geeignet und welche behandeln die aktuell vorherrschenden gesellschaftlichen und sozialen Themen mit ihren verschiedenen Aspekten? Wie kann man den Schüler_innen dabei helfen, sich unvoreingenommen und ohne Ängste in einer neuen Welt zurecht zu finden? Wie könnte eine solche Vermittlung ihren Weg aus dem Schulalltag in das familiäre Miteinander finden?

Ein Projekt der LiteraturInitiative Berlin (LIN). 

Diesen und weiteren Fragen gehen wir im Rahmen der mehrstündigen Fortbildungen für Lehrer_innen und Erzieher_innen nach. Wir stellen den Teilnehmer_innen ausgewählte Titel der internationalen Kinder- und Jugendliteratur vor, die speziell für die Zielgruppe junger Geflüchteter geeignet sind. Die Fortbildungen finden in den Räumen der Schule statt.
 
 Konzept der Fortbildungen:
 - Die Fortbildungen richten sich primär an Lehrer_innen und Erzieher_innen in Willkommensklassen. 
 - Wir präsentieren den Teilnehmer_innen die entwickelten Kreativkonzepte anhand ausgesuchter Kinder- und Jugendbücher, die die Lehrer_innen und Erzieher_innen direkt in ihren Schulen ohne große Vorbereitung im Unterricht umsetzen können. 
 - Diese konzipierten Fortbildungen wenden sich in erster Linie an Schüler_innen der 1. - 7. Klassenstufe. 
 - Jede_r Teilnehmer_in erhält zum einen nach den Fortbildungen einen Reader, der Praxiskonzepte zu ausgewählten Titeln aus dem Bereich Kinder- und Jugendliteratur vorstellt. Zum anderen beinhaltet der Reader eine umfassende Liste der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur zum Thema mit Hinweisen zu deren literarischer Qualität, Eignung für die jeweiligen Altersgruppen und in welcher Form die Bücher im Unterricht eingesetzt werden können.
 
Die Valerian Stiftung unterstützt finanziell dieses Projekt bereits seit 2016, welches von den Dozent_innen der LIN erfahren und hochqualitativ durchgeführt wird.

Aufgrund der großen Nachfrage der Grundschulen möchte die Valerian Stiftung künftig noch mehr Fortbildungen finanzieren. Um dies tun zu können, bittet sie auf diesem Wege um Spenden.

Mehr Informationen, Kurzberichte, Feedback der geschulten Lehrkräfte finden Sie unter "Förderprogramm" auf unserer Webseite. Mehr über uns: www.valerian-stiftung.com