Deutschlands größte Spendenplattform

weserholz setzt auf Potentiale von Social Design

Ein Projekt von Käpt'n Kurt e.V.
in Bremen, Deutschland

weserholz setzt Design als Werkzeug ein, um Gesellschaft zukunftsfähig und sozial zu gestalten. Kund:innen & Partner:innen werden ebenso co-kreativ in den Gestaltungsprozess einbezogen, wie Personen die sonst häufig keinen Zugang haben.

Paula
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als Studio für Social Design sehen wir unsere Mission darin, gemeinsam mit euch verantwortungsvoll zu wirken und unsere Umwelt solidarischer und resilienter zu gestalten. Hierfür machen wir die Möglichkeiten und Potentiale von Social Design nutzbar. #GemeinsamWirken

Wer wir sind & was wir machen...
Unser Team – Armando, Tanja, Anselm & Paula – arbeitet intensiv daran, weserholz als Sozialunternehmen weiter zu etablieren.
Hierfür brauchen wir weiterhin eure/n Support!
 
Hiermit sind wir beschäftigt:
·      Impact Erweiterung – weitere Personengruppen, Individuen sollen profitieren
·      Initiierung von Projekten
·      Erweiterung Dienstleistungsangebot – Ziel: Verstetigung bisheriger Erkenntnisse, Erfolge und Methoden
·      Erweiterung Kundenkreis, u.a. auf Wirtschaftsunternehmen, städtische Einrichtungen und Institutionen für Bildung & Kultur
·      Schärfung Geschäftsmodell; zu Teilen gemeinnützig, zu Teilen auf dem freien Markt agierend
 
Anknüpfungspunkte?!
Private: Gebt uns Anlass zum Austausch!
Selbstorganisationen: Informiert uns über Ideen, Missstände, Herausforderungen!
Unternehmen: Fragt unsere Leistungen an, seid offen und mutig!
Sonstige Akteure: Lasst uns Kooperationen & Synergien schaffen!
> Mail an moin@weserholz.de
 
Referenzen (Auswahl)
5 Jahre Erfahrung mit partizipativer & co-kreativer Gestaltung, die ein eigenes methodisches Arbeiten hervorgebracht hat.
 
1.     Selbstinitiiertes Projekt: Bildungsprogramm “Design als Brücke in Ausbildung“
In den Jahren 2017-2021 hat weserholz mit seinem Programm für junge Erwachsene ohne Aufenthaltsstatus Maßstäbe gesetzt. Insgesamt haben 28 Trainees den Weg in Ausbildung, den Arbeitsmarkt oder die Erwachsenenschule gefunden. 
In unserer Designwerkstatt entstanden – parallel zum Mathematik- & Deutschtraining – Möbel, wurden Selbstwirksamkeit, Gemeinschaft und nachhaltige Lerneffekte im gesamten Team erlebt.
 
Für den bisher nachhaltigsten Sneaker von Werder Bremen & Umbro haben wir eine limitierte Collectors Box gestaltet. Es ging dabei um ökologische Nachhaltigkeit, aber auch die soziale Komponente: eine Kollaboration verschiedener Disziplinen, sowie um die Begegnung und Zusammenarbeit bspw. eines Marketingleiters mit einem Teilnehmer im Bildungsprogramm der erst seit kurzem in Deutschland ist.
 
Mehr davon?
www.weserholz.de

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

weserholz setzt Design als Werkzeug ein, um Gesellschaft zukunftsfähig und sozial zu gestalten. Kund:innen & Partner:innen werden ebenso co-kreativ in den Gestaltungsprozess einbezogen, wie Personen die sonst häufig keinen Zugang haben.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)