Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

"Bitte unterstützt meinen Freiwilligendienst in Chile"

Concepción, Chile

"Bitte unterstützt meinen Freiwilligendienst in Chile"

Fill 100x100 bp1501261725 foto wiese

"Mein Name ist Laura Esperanza Lind. Am 15. August 2017 starte ich für die Vereinigung junger Freiwilliger e.V. (VJF) und Weltwärts ein freiwilliges soziales Jahr in Concepción/Chile. Hierfür sammle ich 1800 Euro für meine Entsendeorganisation VJF."

Laura Esperanza L. von Vereinigung Junger Freiwilliger e.V.Nachricht schreiben

Über mich
Mein Name ist Laura Lind aus Fürth. Ich bin 18 Jahre alt und habe gerade meine Ausbildung zur Kinderpflegerin beendet. In meiner Freizeit spiele ich Gitarre und singe dazu. Zudem verbringe ich gerne Zeit mit Freunden und meiner Familie.

Mein Weg nach Chile – Concepción
Schon lange habe ich den Wunsch, nach Chile zu gehen um dort zu arbeiten und zu leben. Nachdem ich meine Ausbildung jetzt im Juli erst einmal abgeschlossen habe, schiebe ich dieses Auslandsjahr dazwischen, bevor ich die Fachakademie für Sozialpädagogik besuche, um Erzieherin zu werden. Im kommenden Jahr bietet sich mir die tolle Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in einer Kindertagesstätte in der Stadt Concepción, der drittgrößten Stadt Chiles, zu absolvieren.

Warum Chile?
In mir fließt zu einem viertel chilenisches Blut, daher fühle ich mich mit diesem Land verbunden, meine Oma war Chilenin und ein großer Familienkreis lebt auch immer noch in diesem schönen Land. Mit 9 Jahren war ich schon einmal für einen Monat in Chile und ich war begeistert. Obwohl Chile ein sehr großes Wirtschaftswachstum hat, ist eine große Bevölkerungsgruppe immer noch stark sozial benachteiligt. Daher glaube ich, kann ich dort durch meine Ausbildung gute Arbeit vollbringen, sowie sinnvoll und positiv mitwirken.

Meine unterstützenden Organisationen
Weltwärts = Ist die Dachorganisation des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Zivilgesellschaft. Sie unterstützt das Projekt finanziell mit.
Vereinigung Junger Freiwilliger (VJF) = Verein aus Berlin, der Camps und Projekte leitet, welche auch international stattfinden. Sie ist meine Entsendeorganisation aus Deutschland.
Fundaciòn ANIDE - Apoyo a la Niñez y sus derechos (Unterstützung für Kinder und deren Rechte) = Betreut die Freiwilligen vor Ort in gesamt Chile und arbeitet gemeinsam mit dem VJF und der Kinmdernothilfe.

Meine Einrichtung
Sie trägt den Namen „Centro Abierto Hermanos en Cristo“, betreut 130 Kinder aus benachteiligten Familienkreisen und arbeitet zusammen mit den Eltern und Frauen der Gemeinde. Die Einrichtung unterstützt die Vernetzung von Frauengruppen, zudem werden vor allem Kinderrechte gefördert und verteidigt.

Meine Aufgaben
Ich werde meine Einrichtung im Kinderclub als Aushilfslehrerin/-betreuerin unterstützen. Ein Englischunterricht ist geplant, welcher teilweise von mir ausgeführt wird. Außerdem werde ich mit den Kindern viel basteln, musizieren und ihnen bei den Hausaufgaben helfen, soweit mir das möglich ist..

Vielen, vielen Dank für die nette Unterstützung
Ihre / Eure Laura Esperanza Lind

Bitte besucht auch meinen Blog unter:  https://ichinchileblog.wordpress.com/