Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Ausstattung einer Hausapotheke für das Waisenhaus Cador

Als Hauptunterstützer des Waisenhaus Cador ist Gesundheit ein wichtiges Thema. Daher wollen wir die Hausapotheke in ausreichender Menge mit den wichtigsten Medikamenten für die Versorgung der Kinder ausstatten und anschließend laufend aufzustocken.

L. Engel von Cador-Hilfe e.V.Nachricht schreiben

Als Hauptunterstützer des Waisenhaus Cador bemühen wir uns, die Lebensqualität im Waisenhaus so hoch wie möglich zu halten - ein ganz besonders wichtiges Thema dabei ist natürlich auch Gesundheit.

Nach unserer Weihnachtsspendenaktion für neue Betten und Moskitonetzen für die Kinder konnten wir zu Beginn des Jahres endlich die Malaria-Prävention im Waisenhaus deutlich verbessern. Leider ließ sich der Tischler, der uns für die Betten einen Vorzugspreis gewährt hatte, aufgrund vieler Aufträge sehr viel Zeit mit der Produktion der Betten für die Kinder. Doch Ende April war es dann endlich soweit: jedes Kind hat nun sein eigenes Bett und Moskitonetz. Selbstverständlich ist damit das Risiko einer Malariaerkrankung bei weitem nicht vollständig gebannt, doch zumindest die Häufigkeit der Erkrankungen sollte sich – vorausgesetzt, dass die Kinder die Moskitonetze zuverlässig verwenden – verringern. Auch die Babys sind nachts bereits durch Moskitonetze geschützt.

Sollte ein Kind doch einmal krank werden, wollen wir stets gut vorbereitet sein. Dafür haben wir bereits nach Glorias Unfall im August 2014 einen Gesundheitsfond für das Waisenhaus eingerichtet: dieser Fond besteht aus einer größeren Summe an liquiden Mitteln, die stets vor Ort ist und im Notfall sofort und unkompliziert für Arzt- und Medikamentenkosten eingesetzt werden kann. Dieser Fond wird regelmäßig durch Spenden aufgestockt. Durch den Umzug des Waisenhauses vergangenes Jahr in eine ländlichere Gegend und die daraus resultierende Distanz zu ärztlicher Versorgung ist aber auch eine gut ausgestattete Hausapotheke wichtig für die Gesundheit der Kinder und insbesondere auch der Babys. Hier haben wir noch Nachholbedarf – bisher muss immer ein Mitarbeiter zur weit entfernten Apotheke fahren, um Medikamente einzukaufen. Daher haben wir nun beschlossen, die Hausapotheke in ausreichender Menge mit den wichtigsten Medikamenten für die Versorgung der Kinder auszustatten und dann anschließend laufend aufzustocken. Die Kosten für die Erstausstattung belaufen sich auf 120.000 FCFA (das sind etwa 183€). Wir würden uns sehr über Spenden für diesen Zweck freuen, da dies ein weiterer wichtiger Schritt ist, um die ständige Versorgung der Waisenkinder zu verbessern. Die Möglichkeit, für dieses Projekt zu spenden, haben Sie hier über unser neues betterplace-Projekt oder einfach auf unser Vereinskonto (s.u.) mit dem Verwendungszweck „Medikamente“.

----------------------------------------------------
Cador-Hilfe e.V.
Spendenkonto IBAN: DE 83 2595 0130 0034 5877 48 - BIC: NOLADE21HIK