Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Musiktherapie in der Onkologie - ein Angebot für Menschen mit Krebs

Fill 100x100 bp1498751283 15 07 60 2

Musiktherapie wird im Rahmen einer ganzheitlichen Patientenbehandlung in den Organkrebszentren und der Palliativbehandlung eingesetzt.

C. Demmerle von Freundes und Förderkreis kkm e.V.Nachricht schreiben

Eine Krebserkrankung bedeutet für Betroffene häufig auch Stress und emotionale Turbulenzen. Klänge und Musik eröffnen einen Raum, in dem Entspannung, Stärkung und Vitalisierung erfahrbar werden kann.

Musiktherapie wird am Katholischen Klinikum Mainz (kkm) im Rahmen einer ganzheitlichen Patientenbehandlung in den Organkrebszentren und der Palliativbehandlung eingesetzt. Nach Indikationsstellung durch die Therapeutinnen der Psychoonkologie ermöglicht die Musiktherapeutin Elisabeth Schmitt Patientinnen und Patienten, mit speziellen Instrumenten, Entspannung oder auch
Belebung zu erfahren.

„Ohne die musiktherapeutische Begleitung hätte ich die Chemo nicht überstanden." (Patientin, 64 Jahre)

Patientinnen und Patienten können die Musik aufnehmen oder aktiv ein Instrument erklingen lassen. Musik ist dabei ein kreativer Weg, ohne Worte, eigenes Befinden zu erspüren und zum Ausdruck zu bringen. Die Klänge und Töne können dabei tragend, lösend, regulierend und harmonisierend wirken.

„…dass ich so etwas Schönes im Krankenhaus erleben darf.“ (Patientin, 38 Jahre)

Leider werden solche supportiven Angebote durch das Gesundheitssystem nicht finanziert. Wir sind auf Spenden angewiesen, um dieses Angebot für unsere Patient/-innen weiterhin aufrecht erhalten zu können. Helfen Sie mit Ihrer Spende mit! 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten