Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kinderaugen im Kinder- und Familienzentrum zum Strahlen bringen

Karlsruhe, Deutschland

Kinderaugen im Kinder- und Familienzentrum zum Strahlen bringen

Fill 100x100 default

Kinder- und Familienzentrum (KiFaz) Im sogenannten „Aquarium“ soll eine Empore mit Spielmöglichkeiten gebaut werden. Der Raum eignet sich aufgrund der Deckenhöhe sehr gut dafür. So wird das bunte „Aquarium“ noch bunter und damit vielfältiger.

P. Kohm von Paritätische Sozialdienste gGmbH KarlsruheNachricht schreiben

Unser Kinder- und Familienzentrum (KiFaz)
„Und ich habe viel über die Kinder nachgedacht, die mit ihren weißen Kieseln spielen und sie verwandeln: Sieh doch, sagen sie, dort marschiert ein Heer und dort sind die Herden:
Der Vorübergehende aber, der nur Steine sieht, weiß nichts vom Reichtum ihrer Herzen.“
(Antoine de Saint-Exupéry)
 
Was Sie tun können und was wir brauchen
 Im sogenannten „Aquarium“, einem Raum in unserer Kindertagesstätte, soll eine Empore mit Spielmöglichkeiten gebaut werden. Der Raum eignet sich aufgrund der Deckenhöhe sehr gut dafür. So wird das bunte „Aquarium“ noch bunter und damit vielfältiger.  
Wir freuen uns, wenn Sie einen Beitrag leisten, um den Reichtum im Herzen unserer Kinder zu mehren. Sie können aktiv einen Teil dazu beitragen, dass die Schätze in unseren Kindern größer werden, aus denen sie später ihr ganzes Leben lang schöpfen können.

Kinder brauchen nicht viel, um glücklich zu sein. Sie nutzen ihre Phantasie, um aus Steinen eine Burg, aus Farben ein Gemälde zu machen. Der Reichtum ihrer Herzen braucht aber eine gute Grundlage – die Möglichkeit zu Spielen. 
Helfen Sie deshalb mit, unser Kinder- und Familienzentrum schöner und vor allem vielfältiger zu machen.

„Viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun,
können das Gesicht der Welt verändern.“
 
Unsere Kinder sind im KiFaz so gut betreut, dass wir es für einen geeigneten Ort für sie halten. Im KiFaz spielen die Kinder, sie entdecken, erkunden, lernen einander kennen und lernen voneinander.
Als Eltern wissen wir sehr zu schätzen, dass sich unsere Kinder dort wohl fühlen, mit ihren Freunden Zeit verbringen und sehr viel lernen. Sie erlernen in einem kinderfreundlichen Umfeld kognitive Fähigkeiten, aber auch formale und soziale Regeln. In altersgemischten Gruppen zeigen Sie Fürsorge und Verantwortung – ähnlich wie es Geschwister in einer Großfamilie tun.
Im KiFaz haben die Kinder außerdem die Therapiehündin Ilaila, ein Golden Retriver. Und die Kinder haben den Kindergartenhund in Ausbildung Kalle, ein Havaneser. Durch die Hunde lernen die Kinder den richtigen Umgang mit Hunden und Haustieren im Allgemeinen, aber auch das Kümmern um andere und die direkte Rückmeldung durch das Tier kennen. Eine schöne Erfahrung, wie es Kinder mit Haustieren zu Hause kennen.
Als Eltern schätzen wir auch, dass unser KiFaz nicht nur kinderfreundlich, sondern auch elternfreundlich ist. Das KiFaz bietet uns nämlich Öffnungszeiten, die uns die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie ermöglicht. Keine Selbstverständlichkeit. Außerdem veranstaltet das KiFaz regelmäßig Aktionen, damit die Eltern Zeit für sich haben, um Kraft zu tanken. An mehreren Samstagen im Jahr dürfen die Kinder beispielsweise im Kindergarten betreut basteln.


Hilf mit, das Projekt zu verbreiten