Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

integrAIDE - Geflüchtete in Arbeit bringen

Würzburg, Deutschland

integrAIDE - Geflüchtete in Arbeit bringen

Fill 100x100 bp1511110818 potrait foto

Wir von integrAIDE beschäftigen uns mit der Entwicklung nachhaltiger und innovativer Konzepte zur effektiven Unterstützung ehrenamtlicher Strukturen mit dem Ziel Geflüchtete in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Niklas K. von integrAIDENachricht schreiben

Geflüchtete bringen viele Fähigkeiten mit, die Unternehmen neue Impulse geben können. Dazu gehören beispielsweise spezielle handwerkliche Fähigkeiten, die in Deutschland nur noch wenige beherrschen. Auch aus fremden Sprach- und Kulturkenntnissen können neue Ideen entstehen. Dieses große Potential bleibt jedoch oft ungenutzt, obwohl es zahlreiche offene Stellen und Ausbildungsplätze gibt. Hier setzt unser gemeinnütziges Startup integrAIDE an: Wir wollen Geflüchtete schneller und erfolgreich in Arbeit bringen.

Das Job Coach-Konzept 
Mit einem jungen und professionellen Team haben wir eine innovative Idee für eine schnellere Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten entwickelt: Das Job Coach-Konzept.
Job Coaches sind zertifizierte ehrenamtliche Helfer*innen, die wir so ausbilden und betreuen, dass sie Geflüchtete einfach und erfolgreich in Arbeit vermitteln können. Sie helfen Geflüchteten von den ersten Schritten der Bewerbung bis in die ersten Wochen nach Arbeitsbeginn. Wir geben dabei den Job Coaches alle nötigen Werkzeuge an die Hand. Mit einer praxisnahen Schulung, Hilfsmitteln wie Bewerbungsvorlagen und regelmäßigen Wissensupdates unterstützen wir die Job Coaches, wo es nur geht. Auch können die Job Coaches auf ein starkes Netzwerk aus lokalen Unternehmen, Behörden und Organisationen zurückgreifen, das die Arbeitsmarktintegration Geflüchteter fördern möchte. Dieses Netzwerk wird ebenfalls von integrAIDE aufgebaut.
Als gemeinnütziger Verein sind unsere Ressourcen limitiert. Dennoch wollen wir diese bestmöglich einsetzen, um das Job Coach-Konzept auch in weiteren Städten umzusetzen. Dazu brauchen wir Ihre Unterstützung!

Hintergrund integrAIDE
IntegrAIDE hat seinen Ursprung in der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Würzburg. Seit Juli 2015 entwickeln Hauptamtliche, Studenten, Professoren und Absolventen innovative, nachhaltige und wirksame Konzepte für die gesellschaftliche Integration Geflüchteter. Unsere Initiative hat sich ehrgeizige Ziele gesteckt: Mindestens 1.000 speziell ausgebildete Job-Coaches sollen dazu beitragen, dass 20.000 Flüchtlinge schneller Arbeit finden. Damit wollen wir zur Bewältigung einer großes Gesellschaftlichen Herausforderung beitragen und dabei Steuern sparen und Menschen helfen.
Mit unseren Projekten in Würzburg, Alzenau (Bayern) und Schermbeck (NRW) schaffen wir es, zusammen mit Ehrenamtlichen und Geflüchteten, Erfolgsgeschichten zu schreiben. Allein in unserem Pilotprojekt in Alzenau konnten drei Job Coaches innerhalb von wenigen Monaten 22 Geflüchtete in eine Arbeitsstelle vermitteln. Unser neustes Projekt in Würzburg ist gleichzeitig auch unsere neue Herausforderung – hier wollen wir bis zu 50 Job Coaches ausbilden.