Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beelitz hilft e.V. Unterstützung für Geflüchtete

Fill 100x100 bp1496743435 mh profilbild 2017

BEELITZ HILFT Unterstützung für Geflüchtete im Raum Beelitz, Potsdam und im Kreis Potsdam-Mittelmark

Michael H. von Beelitz hilft e.V.Nachricht schreiben

Wir sind eine Gemeinschaft von Freiwilligen, die ihre Energie, Zeit und Ideen in die Flüchtlingshilfe einbringen möchten. Im August 2015 wurden in Schäpe, einem kleinen Ortsteil von Beelitz, vorübergehend 40 syrische Geflüchtete untergebracht. Die Dorfbevölkerung hat sich wenige Tage nach dem Einzug der „Neuen“ zu einem Begegnungsfrühstück in dem Gasthof zusammengefunden, um den Geflüchteten ein Gefühl von Willkommensein zu vermitteln. Es wurden schnell Kontakte geknüpft. Die überwiegend aufgeschlossenen neuen Bewohner berichteten von ihren sehr persönlichen Erlebnissen. Damit war der Grundstein für eine wunderbare Zusammenarbeit gelegt. Viele engagierte „Alteingesessene“ bemühten sich, die Geflüchteten nach den jeweiligen persönlichen Möglichkeiten so gut es ging zu unterstützen. Die Helfer schlossen sich zu der Initiative „Schäpe hilft!“ zusammen. Den Neuen wurde in dem Gemeindehaus Deutschunterricht erteilt, es wurden Sachspenden gesammelt, es wurden Fahrdienste organisiert und Begleitung zu Arzt- oder Behördenterminen angeboten. 

Die Geflüchteten haben Schäpe planmäßig Ende Februar 2016 verlassen und mussten in einen anderen Ortsteil von Beelitz, nach Schönefeld ziehen. Mittlerweile sind viele Geflüchtete im Asylverfahren anerkannt und leben in Wohnungen. Die Integration wird weiterhin in Form von "Patenschaften" von uns begleitet. Wir bleiben in vielen Fällen Ansprechpartner und helfen bei Problemen.

Wir haben einen eigenen gemeinnützigen Verein gegründet: „Beelitz hilft!“. Auf diese Art können wir unsere Erkenntnisse und Erfahrungen, die wir gesammelt haben, nutzen, um weiteren Geflüchteten helfen zu können. 

Seit Anfang 2017 leben um die 20 unbegleitete geflüchtete Minderjährige in einer betreuten Unterkunft in der Stadt. Wir haben uns entschlossen auch hier zu helfen. Seit Juni 2017 geben wir gezielt Nachhilfeunterricht im Einzelunterricht und wir organisierten einen Schwimmkurs der aktuell noch läuft. Interessierte Menschen, die uns ehrenamtlich unterstützen möchten sind herzlich willkommen. Sponsoren können gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten