Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütz mit mir benachteiligte Kinder in Chennai

Chennai , Indien

Unterstütz mit mir benachteiligte Kinder in Chennai

Fill 100x100 default

Bei "Vidya Sagar" handelt es sich um eine schulische Einrichtung, die jungen Menschen mit Behinderung eine Chance auf Bildung und Förderung gibt. Als Freiwillige werde ich mit den Mitarbeitern, Kindern und Jugendlichen vor Ort zusammenarbeiten.

Katharina M. von DRK - Landesverband Westfalen-Lippe e.V.Nachricht schreiben

 Hallo, ich bin Katharina, komme aus Köln und werde bald 18 Jahre alt. Ab dem 12. September werde ich für ein Jahr mit dem Deutschen Roten Kreuz nach Chennai, der sechstgrößten Stadt Indiens, gehen. Dort werde ich an der „Vidya Sagar“, einer Schule für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen, arbeiten. 
 
 Als Freiwillige werde ich dort gezielt mit den jungen Menschen arbeiten, mit ihnen gemeinsam basteln, malen oder Spiele spielen. Ich bin froh, dass es diese Schule gibt, denn so erhalten die Schüler*innen eine Chance auf Bildung und Förderung, die sie ohne Einrichtungen wie diese vielleicht nicht bekommen würden. 
Ich denke nicht, dass ich als Einzelperson innerhalb eines Jahres das Leben dieser Menschen stark verändern kann, aber ich bin mir sicher, dass ich den Kindern und Jugendlichen eine schöne Zeit geben und sie persönlich in ihrer Entwicklung fördern kann . Für mich persönlich ist diese Reise eine Möglichkeit, Erfahrungen zu sammeln, eine neues Land mit seiner Kultur und Sprache kennenzulernen und neue Bekanntschaften zu machen.  
 
Deshalb möchte ich mich schon jetzt bei Jedem bedanken, der mir hilft, das Projekt und die jungen Menschen zu unterstützen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten