Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Autismus Peer Projekt "Autisten für Autisten"

Hamburg, Deutschland

Autismus Peer Projekt "Autisten für Autisten"

Fill 100x100 bp1495110483 18010539 112013716022428 5752836535865280240 n

Das Projekt Autisten für Autisten (afa) wurde Mitte 2017 von dem Autisten Aaron Wahl gegründet. Unsere Vision ist es, (inter)national die inklusive Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Autismus auf dem ersten Markt nachhaltig zu erhöhen.

Aaron W. von Förderverein der Perdekampschen Emotions MethodeNachricht schreiben

Derzeit sind über 80 Prozent der Menschen im Autismus Spektrum arbeitslos.

Alleine in Deutschland sind schätzungsweise 243.950 Menschen im Autismus-Spektrum, welche durch entsprechende Unterstützung und Förderung für eine Arbeit auf dem ersten Arbeitsmarkt geeignet wären.

Im Moment sind gerade einmal 12.197 Autisten in Deutschland auf dem ersten Arbeitsmarkt beschäftigt.
International sind die Zahlen dieses un- oder falsch genutzten Potenzials immens.

Würden die Schwierigkeiten im Arbeitsalltag wie beispielsweise die Kommunikation oder Teamfähigkeit gemindert werden und gleichzeitig die Selbstsicherheit, Selbstbestimmung und die mitunter beachtlichen individuellen Talente von Menschen im Autismus-Spektrum gefördert und gestärkt werden, könnte sich die Zahl der Autisten welche nachhaltig auf dem 1. Arbeitsmarkt beschäftigt werden um ein vielfaches erhöhen.

Für eine reine qualifizierte Diagnostik bei einem Therapeuten warten Eltern und Betroffene mittlerweile viele Monate bis hin zu Jahren. Auf einen geeigneten Therapieplatz sogar mehrere Jahre und das auch nur wenn ihre Krankenkasse eine geeignete Therapieform genehmigt, was sie nicht muss und oft auch nicht tut.

Weitere, allen zugängliche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es kaum bis gar nicht im deutschsprachigen und internationalen Raum.

Unser Projekt bietet erstmalig (inter)national wirksame und niedrigschwellige Möglichkeiten um Autisten einen nachhaltigen Zugang zum ersten Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu eröffnen, wodurch die skizzierte Arbeitslosenquote deutlich gesenkt werden könnte.

Schon eine Doppelstunde unseres Trainings bewirkt sofort spürbare Ergebnisse in den oben genannten Bereichen. Regelmäßiges Training kann in kürzester Zeit zu erstaubnlichen Ergebnissen in den einzelnen Teilbereichen führen und somit die Schul-, Ausbildungs- oder Arbeitssituation direkt und nachhaltig verbessern.

Schon mit einer Spende von 120 € bewirken Sie, dass wir einem von 243.950 Menschen im Autismus-Spektrum in Deutschland eine kostenfreie Doppelstunde unseres niedrigschwelligen Trainings anbieten können, ohne dass er vorher Jahre auf Unterstützung oder Förderungen warten muss.

Vielen Dank
Ihr Aaron Wahl
Website

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140