Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulranzen-Spende für bedürftige Kinder

Dortmund, Deutschland

Schulranzen-Spende für bedürftige Kinder

Fill 100x100 default

Deutschland ist eines der reichsten Länder, doch leben auch hier immer mehr Kinder in Armut. Zum Schulbeginn wird dies besonders spürbar. Ermöglichen auch Sie, jedem sozial benachteiligten Erstklässler, den bestmöglichen Start ins Schulleben!

B. Krispin von Stiftung Kinderglück Dortmund e.V.Nachricht schreiben

Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, doch leben auch hier immer mehr Kinder in Armut. Zum Schulbeginn wird dies für viele Kinder besonders spürbar. Mit dem Schulranzen-Projekt möchten wir jedem sozial benachteiligten Erstklässler den bestmöglichen Start ins Schulleben ermöglichen.

Aufgrund unserer Erfahrungen der vergangenen Jahre gehen wir von 800-1000 Schulranzen-Sets (Tornister inkl. Starter-Pakete) für bedürftige und vernachlässigte Dortmunder Kinder aus, die wir pro Jahr benötigen. Man mag es kaum glauben, dass es jedes Jahr mehr Erstklässler gibt, die ohne unsere Hilfe mit einem Stoffbeutel oder einer Plastiktüte zur Schule gehen müssten.

Anträge erhalten wir von Jugendämtern sowie Vorschul-Betreuungseinrichtungen bei freien Trägern (Kirchengemeinden, Elterninitiativen, AWO etc.), den städtischen Kindergärten, Grundschulen und weiteren ca. 650 Mitarbeitern (Sozialarbeiter, Betreuer, Erzieher/innen etc.) unserer Kooperationspartner. Diese Antragsteller in den verschiedensten Einrichtungen wissen am besten, bei welchen Familien es finanziell wirklich eng ist. Die Verteilung der Ranzen erfolgt durch uns ebenfalls über die Antragsteller direkt an die Familien. Besonders wichtig ist uns dabei, dass die Kinder nicht erfahren, dass ihr Schulranzen gespendet wurde.

Allein für dieses Schulranzen-Hilfsprojekt benötigen wir pro Jahr rund 40.000,00 Euro an Spendeneinnahmen, wobei wir die Schulranzen-Sets namhafter Hersteller zu bestmöglichen Vorzugskonditionen erwerben. Die hochwertigen Schulranzen liegen im handelsüblichen Verkauf bei 150,00 - 200,00 €. Durch intensive Verhandlungen und über die Jahre entstandene Kooperationen mit Herstellern wie z. B. Scout, Hama, Ergobag, Herlitz etc. sowie regionalen Großhändlern konnten wir einen durchschnittlichen EK-Preis in Höhe von 35,00 - 40,00 € pro Ranzen-Set (inkl. Etui, Sportbeutel, Schlamper etc.) erreichen. Sämtliche Tätigkeiten wie Bedarfsermittlung und Einkauf sowie Logistik mit Lagerung, Kommissionierung und Verteilung werden ehrenamtlich durchgeführt.

Helfen auch Sie mit Ihrer Spende, jedem sozial benachteiligten Erstklässler, den bestmöglichen Start ins Schulleben zu ermöglichen!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten