Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulbücher für Lions-Schulen in Namibia

Kombat, Namibia

Schulbücher für Lions-Schulen in Namibia

Fill 100x100 default

Schulbücher für den Norden Namibias ! Bildung für Namibias Kinder!

M. Färber von Namibia-Hilfe EWF e.V.Nachricht schreiben

In den vergangenen Jahren wurden im Norden Namibias vier Schulen errichtet.
Alle vier Einrichtungen sind für den Untericht von Kindern der ethnischen Minderheit der San (Buschleute) bestimmt. Finanziert wurde dieses Projekt gemeinschaftlich durch den Lionsclub Mosbach, durch private Spender, durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und durch den Hilfswerk der Deutschen Lions. 
Nun muss es in einem zweiten Schritt darum gehen, diesen Schulen das notwendige Unterrichtsmaterial für die Kinder zur Verfügung zu stellen. Deren Eltern sind
aufgrund ihrer äußerst schlechten wirtschaftlichen Situation nicht dazu in der Lage.
Sie haben keine Mittel, um Bücher, Hefte und Stifte zu kaufen. Infolgedessen sind die
Schulen auch an diesem Punkt auf Hilfe von außen angewiesen. 
Dabei geht es um Lehrbücher sowohl für den Unterricht in der Muttersprache als auch für
den englischsprachigen Unterricht. Bereits vor vier Jahren erschienen Lehrbücher in den
Minderheitssprachen. Damit erhielten die Kinder der Buschleute zum ersten Mal in der
Geschichte die Möglichkeit, ihre Muttersprache formal zu erlernen. 
Der Verein „Namibia-Hilfe EWF e.V.“ wurde vom Lionsfreund W. Fiedler ins Leben gerufen.
Er ist Gründungsmitglied des Brandenburger Lions Club Lübben/Spreewald.
Seit 1978 engagiert er sich auf vielfältige Weise karitativ für verschiedene Einrichtungen in
Namibia. Somit verfügt er über eine ausgezeichnete Landeskenntnis. Von Januar 2008 bis
Oktober 2016 betrieb er ein Schulbuchprojekt für die Schulen im Norden
des Landes. Von den Spendengeldern konnte er bei dem Schulbuchverlag in Windhoek
insgesamt 53.309 druckfrische Lehrbücher erwerben. 
Darunter waren sowohl Bücher für den muttersprachlichen Unterricht ( in 5 verschiedenen
Stammessprachen), also auch für den englischsprachigen Unterricht in den Fächern
Mathematik, Englisch, Chemie, Physik, Erdkunde und Biologie.
Diese Bücher wurden im Laufe der vergangenen acht Jahre durch ihn persönlich an
47 Schulen in den Regionen Kavango und Kuene übergeben. 
Bei Beginn dieses Projektes mussten sich bis zu fünf Schüler ein Lehrbuch teilen.
Dies machte einen ordentlichen Unterricht geradezu unmöglich.
Inzwischen teilen sich jeweils zwei Schüler ein Buch, und die Prüfungsergebnisse
haben sich erheblich verbessert. 

 

 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten