Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Möblierung von Juja Farm Nursery Kenia

Juja, Kenia

Möblierung von Juja Farm Nursery Kenia

Fill 100x100 bp1493998684 img 1583

Geben sie Juja Farm Kinder eine Chance zur gute Bildung Start.

J. Kranz von Gaize e.VNachricht schreiben

Juja Farm ist ein Dorf, welches sich in Zentral Kenia nur 40 km östlich von Nairobi befindet. Dieser an der Nairobi - Thika Road in Kalimoni sub location im Kreis (county) Kiambu liegende Ort hat 15.000 Einwohner. Die Bewohner von Juja Farm arbeiten zum Teil in nahe liegenden Steinbrüchen, in der Landwirtschaft und Viehhaltung oder in Städten wie Nairobi, Ruiru und Thika als Tageslöhner in Fabriken. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Erwerbsmöglichkeiten, sodass über die Hälfte der Bewohner Jujas arbeitslos sind.

Trotz des eigentlich sehr fruchtbaren Landes und somit guten Bedingungen für die Landwirtschaft und Viehaltung, ist dessen Bestellung durch lang anhaltende Trockenheit und veraltete landwirtschaftliche Methoden nicht von Erfolg gekrönt. Die ansässigen Bauern können somit ihren Lebensunterhalt nicht bestreiten und sind gezwungen weiter entfernte Arbeitsstellen anzutreten um ihre Familien ernähren zu können. 
Innerhalb der letzten 2 Jahre war ganz Ost-Afrika von Dürrekriesen betroffen, das Essen ist durch weniger ertragreiche Ernten knapp geworden und betrifft bis zu 50% der Lebensunterhaltungsquelle. 
Lebensmittelpreise sind gestiegen, viele Familien können sich kaum eine Mahlzeit leisten, die finanzielle Lage hat sich verschlechtert und viele Kinder sind unterernährt durch den Mangel an Nahrung. Die Juja Farm Nursery ist die einzige öffentliche Kita des Dorfes. Diese wurde von Plan international im Jahre 1990 gebaut und ist für 40 Kinder im Alter zwischen 3-6 Jahre vorgesehen , welche von einer Erzieherin betreut werden sollen. 

Zurzeit besuchen jedoch 89 Kinder diese Einrichtung. Dies ist mehr als die doppelte Anzahl der für diese Einrichtung vorgesehenen Kinder. Aufgrund der Überkapazität wird das Gebäude, die Möbel und Spielsachen überbeansprucht. Innerhalb der letzten 27 Jahren, also seit der Erbauung des Gebäudes wurde das Mobiliar nicht erneuert, die Kinder spielen und lernen auf ein paar kaputten übrigegeblieben kaputten Plastikstühlen und Tischen, welche eine Gefahr für die Kinder darstellen.
 
Trotz aller Bemühungen der Eltern die vereinbarten Gebühren für die Kita zu bezahlen, reicht das entrichtete Geld gerade für die Gehälter der zwei Betreuerinnen, welche die 89 Kinder der Einrichtung betreuen. Ebenfalls haben die Eltern versucht kaputte Möbel der Nachbarschule zu reparieren, damit die Vorschulkinder Tische haben, um Schreiben zu lernen. 

Die Einrichtung braucht dringen kindergerecht Möbel um ihre Erziehungsauftrag gerecht zu werden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten