Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Spielend zueinander finden - Kinder und Erwachsene egal welcher Herkunft

Fill 100x100 default

Judo für Groß und Klein Etwas mehr Sport machen Mehr Zeit mit den Kindern verbringen Eine bessere Bindung zu Ihrem Kind aufbauen Neue Kontakte knüpfen Aus dem Alltagstrott rauskommen Diese geht einmal die Woche im 1. GJC e.V.

C. Hermes von 1. Godesberger Judoclub e.V.Nachricht schreiben

Die 900 Mitgliedern des 1. Godesberger Judo Club e.V. sind 75% Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.  Als anerkannter  Stützpunkt für Integration des LSB-NRW sehen wir verschiedene  kulturelle Hintergründe unserer Mitglieder (25% haben einen Migrationshintergrund) als Bereicherung und festen Bestandteil des Vereinslebens. Unsere Angebote reichen über die klassischen Kampfsportarten Judo, Taekwondo,Selbstverteidigung hinaus und umfassen auch Yoga, Pilates, Zumba sowie Fitness für Senioren. Das harmonische und altersübergreifende Miteinander wird auch außerhalb der Trainingszeiten gepflegt. Erfahrene Mitglieder, teils mit pädagogischem Ausbildungshintergrund, stellen ein mannigfaltiges Angebot für jede Altersklasse individuell zusammen. "Judo für Klein und Groß" ist ein Konzept, bei dem Kinder zusammen mit ihren Eltern oder einer anderen an der Erziehung maßgeblich beteiligten Bezugsperson Sport treiben.
http://bit.ly/2pcXhZa
Auf spielerische Art und Weise werden zentrale Grundlagen des Sports wie Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und Fairness im Umgang mit Sportkameraden vermittelt, so dass bereits Kinder ab ca. 4 Jahren teilnehmen können. Der Vorteil, aber auch die Voraussetzung dieses Kurses besteht darin, dass die Kinder gemeinsam mit einem oder beiden Eltern spielen, üben und sich bewegen. In ihrer Zusammensetzung ist die Gruppe bunt gemischt. Nicht nur bezüglich der ethnischen Herkunft ihrer Mitglieder, sondern auch betreffend der teilnehmenden Familienmitglieder sind alle Kombinationen von Erziehungsberechtigten mit ihren Kindern denkbar und willkommen.
   Die Besonderheiten
  • Eltern mit ihren Kindern regelmäßig raufen lassen und Zeit verbringen. 
  • Spielerischen Körperkontakt der oft im normalen Alltag zwischen Eltern und Kindern fehlt. 
  • Spielerische Kräftemessen. 
  • Eltern und Kinder ungestörte gemeinsame Zeit geben. 
  • Es wird viel Selbstbewusstsein erzeugt, wenn David Goliath spielerisch besiegt. 
  • Viele Freundschaften und gemeinsame Freizeitaktivitäten (Wanderungen, Ausflüge, Grillfeste)

Die Judowerte, die wir mit „Judo für klein und groß“ vermitteln, können dabei grundsätzlich im sozialen Miteinander erheblich dazu beitragen, einen von gegenseitigem Respekt geprägten Umgang - auch mit Menschen aus anderen Kulturkreisen - zu  pflegen. „Luft nach oben“ wird dabei in den Rahmenbedingungen gesehen: So besteht trotz aller bisherigen Anstrengungen nach wie vor erheblicher Nachbesserungsbedarf in unserem Dojo, dessen Instandhaltung übrigens alleine von den Vereinsmitgliedern getragen wird. Hier stehen unter anderem die Renovierungen an, wie der Umbau von Aufenthaltsräumen.
  
 Letzteres wird unserer Auffassung nach immer wichtiger, um gerade für die Kinder und Jugendlichen eine zentrale nachmittägliche Anlaufstelle zu bieten

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140