Boardingkinder brauchen unsere Unterstützung

Ein Hilfsprojekt von „Emukhunzulu-Patengemeinschaft e.V.“ (Uschi J.) in Kisumu, Kenia

Neuigkeiten: Hier informiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

Uschi J. (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Monat

Uschi J.

Matratzen und Mosiktonetze werden dringend gebraucht

Die Matratzen sind von minderwertiger Qualität und nicht mit den unsrigen zu vergleichen, die Jahre, wenn auch vergammelt, aber trotzdem immer noch nutzbar sind. Dafür kosten sie für unsere Verhältnisse nur ein kleines Geld, was die Schulleitung jedoch  nicht immer übrig hat. Darum schlafen viele Kinder auf löchrigen Schaumstoffmatratzen mit zerrissenem Stoff. Moskitonetze sind nicht nur schöne Abgrenzung für eine kleine Intimssphäre, sondern rettet auch die Kinder vor Malaria-Mückenstiche...  Darum hoffen wir ständig auf Spenden.Limit 600x450 kenya2014 part3 886


Wichtige Utensilien zum Leben im Boardinghaus

Uschi J. (verantwortlich), verfasst vor 7 Monaten

Uschi J.

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Unterstützung für Boardingkinder40,00 €

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Spende jetzt zur Auszahlung bereit steht und wir bei dem nächsten Transfer die notwenigen Gegenstände für das Boardinhaus finanzierten können. Dafür möchte ich mich im Namen der Emukhunzulu Patengemeinschaft e.V. ganz herzlich bedanken.


Uschi J. (verantwortlich), verfasst vor fast 2 Jahren

Uschi J.

Die Kinder brauchen eine gesicherte Unterkunft

Liebe Spenderin, lieber Spender,

es ist nun wieder an der Zeit, Kenia und unser Projekt zu besuchen. Mit diesem Besuch verbinden wir nicht nur eine Kontrolle darüber, was aus den Spendengeldern umgesetzt wurde, sondern sind auch bei den aktuellen Spendenübergaben persönlich dabei und können unserer Patengemeinschaft gegenüber Rechenschaft abliefern. Außerdem leiten wir bei einigen Kindern medizinische Untersuchungen ein, die sich die Eltern alleine nicht leisten können. Wir schauen uns die Entwicklung des Ausbaus des Boardinghauses an und dokumentieren nach unserer Rückkehr den Fortschritt durch Spendengelder.

Das Team der Emukhunzulu Patengemeinschaft e.V.
Mein Name ist Uschi Jansen
2. Vorsitzende


Jeder gespendete Euro kommt an und kann helfen.
↕ Platform Admins: