Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf' mir, Kindern in Namibia bei ihrer Grundschulbildung zu helfen!

Fill 100x100 bp1490295146 img 20170323 191752

Für die meisten von uns ist eine gute und günstige Bildung selbstverständlich. Doch was ist mit den Kindern in Entwicklungsländern wie Namibia? Uterstützen Sie mich mit Ihrer Spende bei meinem Freiwilligendienst an einer Grundschule in Namibia.

Annika N. von DRK in Hessen Volunta gGmbHNachricht schreiben

Für die meisten von uns ist eine gute und günstige Bildung selbstverständlich.
Doch was ist mit den Kindern in Entwicklungsländern wie Namibia?
Bei ihnen steht die Schule nicht zwangsläufig auf der Tagesordnung.

Um die vorhandenen Schulen jedoch mit zu unterstützen und so das gesamte Bildungssystem ein wenig zu stärken, werde ich im August 2017 nach Rehoboth, Namibia fliegen um dort eine Grundschule und die Lehrer bei ihrer Arbeit unterstützen.
Ich werde in meiner Einsatzstelle als Schulassistenz in Namibia eine neue Kultur mit anderen Vorstellungen und Werten kennen lernen. Hierbei ist es mit wichtig die Menschen vor Ort zu unterstützen, da ich weiß, dass Menschen in anderen Ländern vor völlig anderen Herausforderungen stehen.
Die Möglichkeit überhaupt nach Afrika zu reisen bietet mir die Organisation Volunta, Volunta ist der Träger von Freiwilligendiensten des Deutschen Roten Kreuzes in Hessen und weiterer DRK-Gliederungen. Als Tochter des DRK ist sie Teil der größten humanitären Organisation weltweit.

Es haben sich bereits über 30.000 Freiwillige im weltwärts-Programm engagiert. Die Kosten für die Reisen werden dabei zu einem großen Teil von staatlichen Mitteln bezahlt.
Der Teil, der dabei nicht übernommen werden kann, muss dann von der Organisation getragen werden. Diese hat natürlich selber nur begrenzte finanzielle Möglichkeiten.
Damit Volunta trotzdem jedes Jahr aufs Neue die Möglichkeit hat, so viele Freiwillige wie möglich ins Ausland zu schicken, brauchen wir Ihre Spenden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten