Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hunger in Ostafrika: Bitte helfen Sie jetzt!

Kinder und ihre Familien in Somalia, Kenia und Äthiopien sind weiterhin von Hunger bedroht. Millionen Kinderleben stehen auf dem Spiel. Bitte helfen Sie jetzt!

Johanna F. von Save the ChildrenNachricht schreiben

Dürre, Stürme, Überschwemmungen – Millionen Kinder in Ostafrika sind schon jetzt von der Klimakrise bedroht. Fast 17,4 Millionen Menschen sind am Horn von Afrika mit einer schweren Nahrungsmittelknappheit konfrontiert. Vor allem in Kenia, Somalia und Äthiopien hat die Klimakrise schon jetzt große Auswirkungen auf das Leben zahlreicher Kinder und ihrer Familien. Anhaltende und häufige Dürren in der gesamten Region bedrohen das Leben von Millionen von Kindern. Heftige Stürme führen zu unmittelbaren, lebensbedrohlichen Gefahren, darunter Mangelernährung und Infektions- und Durchfallerkrankungen.

Wie Ihre Spende hilft
Save the Children ist im Einsatz, um den Menschen in den betroffenen Regionen zu helfen. Mit Ihrer Unterstützung können unsere Teams vor Ort: 

  • Familien mit Nahrungsmitteln und Medikamenten versorgen
  • in mobilen Gesundheitsstationen mangelernährte Kinder behandeln
  • Wasser in die von der Dürre betroffenen Regionen transportieren und Materialien zur Wasseraufbereitung zur Verfügung stellen, um aus verschmutztem Wasser sauberes Trinkwasser zu machen.
  • sich für den Kinderschutz stark machen und dabei helfen, dass Kinder weiter zur Schule gehen können. 
  • Familien unterstützen, die in Folge der Dürre, Starkregen und anderer Wetterextreme ihre Lebensgrundlage verloren haben und ihr Zuhause verlassen mussten. 

Doch wir müssen unsere Arbeit dringend ausweiten! Bitte helfen Sie uns dabei und unterstützen Sie unsere Arbeit in Ostafrika mit Ihrer Spende!