Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Aufräum- und Integrationsprojekt Wolff´sche Anlagen

Fill 100x100 bp1488046605 14364906 1098508360234249 4201069338246617778 n

Die Wolff´schen Analgen sind ein alter Park, den wir für die Öffentlichkeit nutzbar machen wollen, gleichzeitig soll der Naturschutz innerhalb der Anlage durch uns gefördert werden.

F. Hofmann von Die Waldschatten Wald- und Wanderverein e.V.Nachricht schreiben

In der historischen Parkanlage aus dem 19. Jahrhundert engagieren wir uns schon seit Anfang des Jahres, in den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege. Der ehemalige Privatpark des Weingutes Bürklin Wolff besteht aus rund 2,8 km Wegen und vielen baulichen Einrichtungen und Ruinen. Wir haben (wegen der Steillage) in Handarbeit gut die Hälfte der Wege beräumt. Die restlichen Flächen sind dem Naturschutz und der Entwicklung von Flora und Fauna überlassen. In den Anlagen befinden sich Vogelschutzzonen und unter anderem ein Eichenwaldbiotop. Des weiteren finden sich zahlreiche Stechpalmen, die ebenfalls unter Naturschutz stehen. 

Zur Reparatur von den Teils durch Erosion beschädigten Wegen, sind teure Werkzeuge nötig. Außerdem möchten wir Waldschatten ein kleines Fest finanzieren, das den Menschen die fast vergessenen Anlagen wieder näher bringen soll.

Von diesem Projekt profitieren zur Abwechslung beide Seiten, Mensch und Natur. Sobald er wieder zugänglich ist bietet der Park unberührte Rückzugsflächen für Vögel und Wild, während die vielen Wege und Plattformen, den Menschen Raum zur Erholung bieten. Die geplanten Nistkästen sollen gerade die bedrohten Arten unterstützen. Außerdem dürfen sich alle bei unserem Fest auf tolle Führungen zu den Themen Naturschutz, Vogelschutz und Architektur in den Anlagen aus dem 19. Jahrhundert freuen. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten