Hungersnot in Afrika

Ein Hilfsprojekt von „Aktion Deutschland Hilft - Das Bündnis“ (M. Hodsman) in Kenia, Somalia, Südsudan, Kamerum, Niger, Nigeria, Tschad, Äthiopien

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

M. Hodsman (verantwortlich)

M. Hodsman
Durch die extreme Dürre am Horn von Afrika und anhaltende Gewalt in der Region um den Tschadsee sind über 25 Millionen Menschen vom Hungertod bedroht. Die Bündnisorganisationen von "Aktion Deutschland Hilft" sind vor Ort, um den Notleidenden zu helfen. Unterstütze die notleidenden Menschen mit Deiner Spende!

So helfen unsere Bündnisorganisationen den betroffenen Menschen

  • Sie verteilen Trinkwasser und Lebensmittelpakete mit Bohnen, Mais und Öl.
  • Sie setzen Brunnen und Wasserquellen instand und verteilen Wasserreinigungstabletten.
  • Mit Ärzte-Teams behandeln sie mangel- und unterernährte Kinder.
  • Sie versorgen unterernährte Kinder mit der energiereichen Erdnuss-Paste Plumpy Nut.
  • Sie verbessern die Hygienesituation und verhindern so die Ausbreitung gefährlicher Krankheiten.
  • Sie leisten nachhaltige Hilfe, indem sie dürreresistentes Saatgut verteilen, Bewässerungssysteme aufbauen und Wissen vermitteln.

Hilf´ uns, Leben zu retten - mit Deiner Spende!

Die hier definierten Bedarfe sind Beispielbedarfe, die immer wieder dringend benötigt werden. Wir garantieren dir, dass deine Spende den Hilfsprojekten in den betroffenen Regionen Afrikas zugute kommt und hilft. 

Weiter informieren:

Dieses Projekt findest Du auch hier:

  • Client banner 620x140

Ort: Kenia, Somalia, Südsudan, Kamerum, Niger, Nigeria, Tschad, Äthiopien

Fragen & Antworten werden geladen …