Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Umbau unserer Kita: Eine Hochebene für "Die kleinen Wölfe"

Fill 100x100 default

Die Kita "Wölfe" in Berlin-Pankow hat vor kurzem in die offene Arbeit gewechselt und dafür den Kinderladen komplett umgebaut. Für den letzten Schritt - eine Hochebene im Raum Klein-Pankow - benötigen wir noch finanzielle Unterstützung.

C. Geisler von MiniKitas First gGmbHNachricht schreiben

Unsere Kita "Die Wölfe" liegt in der Wolfshagener Straße im grünen Bezirk Berlin-Pankow, in unmittelbarer Nähe von Schloss- und Bürgerpark. 
 
Bei uns werden bis zu 35 Kinder im Alter von 8 Monaten bis zu 6 Jahren betreut. Unser Team besteht aus vier Erzieher/innen und einer Erzieherin in Ausbildung.

Seit 8 Wochen sind wir ein richtiges Wolfsrudel: Wir haben von der klassischen Gruppenarbeit mit Krippen- und Kitagruppe zur offenen Arbeit gewechselt. Das heißt alle Kinder erleben den Kitatag gemeinsam und können ihn selbstbestimmt mitgestalten. Die kleineren Kinder lernen dabei von den großen, die rücksichtsvoll auf die Kleinen eingehen und ihnen gerne helfen.

Je nach Angebot der Erzieher kann sich jedes Kind individuell entscheiden, was es tun möchte: malen und basteln? Oder doch lieber toben? Oder bei einer Runde Yoga und Hörspielen entspannen? Die Kinder lieben die neue Struktur.

Diese offene Arbeit setzt aber ein anderes Raumkonzept als die klassische Gruppenraumstruktur voraus. Dafür haben wir die Kita von November 2016 bis Februar 2017 komplett umgebaut und renoviert.

Es gibt jetzt tolle Themenräume:
- den Tobe-Raum mit Turnmatten, Rutsche und Turnebene
- den Bauraum mit Bausteinen und Eisenbahnen
- das Atelier zum werken, malen, basteln und kreativ sein
- den Snooze-Raum mit zwei gemütlichen Matratzeneben, flauschigem Teppich und Babynestchen für die Kleinsten
- das Restaurant und die Küche zum gemeinsamen Essen (Frühstück, Mittag und Vesper)
- Klein-Pankow mit Leseecke, Spielküche und hoffentlich bald einer neuen Hochebene

Den Großteil der Umbauarbeiten konnten wir aus eigenen finanziellen Mitteln, Sachspenden unserer Eltern und Dank dem großartigen Einsatz des Erzieher-Teams stemmen, die die Kita fast im Alleingang renoviert haben.

Für den allerletzten Schritt fehlen uns jetzt allerdings noch die finanziellen Mittel.

Helfen Sie uns, dass unsere kleinen Wölfe in Klein-Pankow einziehen können und die Hochebene fertigzustellen!





Hilf mit, das Projekt zu verbreiten