Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze uns bei der Integrationsarbeit im Café!

Hamburg, Deutschland

Unterstütze uns bei der Integrationsarbeit im Café!

Fill 100x100 bp1484833600 14022376 10209047559979068 1356293239058306351 n

Das why not? bietet Café, Deutschkurse und Beratung und liegt im Hamburger Karoviertel. Unser Ziel ist es, Menschen unterschiedlichster Herkunft eine Anlaufstelle zu bieten und sie dabei zu unterstützen, in Deutschland anzukommen.

Stefanie A. von Stiftung Freie evangelische Gemeinde NordNachricht schreiben

Das why not? liegt im Hamburger Karoviertel. Unser Ziel ist es, Menschen unterschiedlichster Herkunft eine Anlaufstelle zu bieten und sie dabei zu unterstützen, in Deutschland anzukommen. Unser Träger ist die Stiftung Freie evangelische Gemeinde in Norddeutschland (FeGN). 

Das why not? besteht aus drei Arbeitsbereichen: Café, Deutschkurse und Beratung. Der Cafébereich ist Ort der ersten Kontaktaufnahme und gleichzeitig Plattform für Austausch, öffentliche Konzerte und Kulturabende oder den Kaffee in der Pause zwischen den Deutschkursen. Diese Sprachkurse bilden die zweite Säule und sind ein maßgeblicher Bestandteil, damit Integration gelingen kann. Beratung im Umgang mit Behörden, Institutionen und bei Bewerbungen bildet unseren dritten Schwerpunkt.

Das Café ist von Montag bis Freitag von 9.30 bis 21 Uhr geöffnet und wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern geführt. Unser Cafe-Angebot besteht zum Beispiel aus fair gehandeltem Kaffee und jeden Tag wird ein internationales Mittagessen gekocht, das für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter kostenfrei ist.

Einen Teil unserer Projekte finanzieren wir durch öffentliche Fördergelder, Stiftungen und Unternehmensspenden. Um Projekte und Teile unserer alltäglichen Arbeit umzusetzen, sind wir aber auf Spenden angewiesen. Mit Deiner Spende hilfst du uns dabei, das Café als offenen Begegnungsort zu erhalten und günstige Preise zu ermöglichen.

Wir erzielen keinen Gewinn, jede Spende kommt den direkten Projekten des Cafés zugute!

 

Ein paar Beispiele, was wir mit Deiner Hilfe möglich ist:

Speisen und Getränke: 10 Euro
1kg fair gehandelten Kaffee für unser Café

Unterrichtsmaterialien: 16 Euro
1 Lehrbuch für ein Sprachmodul

Sozial- und Berufsberatung: 20 Euro
1 Stunde Beratung

Veranstaltungen: 100 Euro
1 kultureller Abend im Café

Deutschkurse: 300 Euro
100 Stunden Deutschunterricht für eine Person ohne gesicherten Aufenthaltsstatus

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140